Tocilizumab Injection


Roche | Tocilizumab Injection (Medication)


Desc:

Tocilizumab gehört der Klasse von genanntem interleukin-6 von Medikamenten (IL-6) Empfängerhemmstoffe, der durch das Blockieren der Tätigkeit von interleukin-6, einer Substanz im Körper arbeitet, der Entzündung verursacht. Dieses Medikament wird in der Behandlung der rheumatischen Arthritis in der Geduld verwendet, wer nicht getan hat, hat auf andere Rauschgiftbehandlung wie Hemmstoffe des Geschwulstnekrosenfaktors (TNF) geantwortet. Es kann auch verwendet werden, um idiopathic jugendliche Körperarthritis zu behandeln.

Einspritzung von Tocilizumab wird intravenös (in eine Ader) in Ihrem Arm von einem Gesundheitsfürsorgefachmann in ein Krankenhaus, seit 60 Minuten, gewöhnlich alle 4 Wochen, oder wie geleitet, von Ihrem Arzt gegeben. Dieses Medikament behandelt nur und erleichtert Symptome, aber heilt Ihre Bedingung nicht.

...

Side Effect:

Wie mit jedem Medikament können Nebenwirkungen vorkommen. Am üblichsten kann Tocilizumab Einspritzung verursachen: Atemwegeninfektionen, Kopfweh, Hypertonie (hoher Blutdruck), Lebernprobleme, Ausschlag, Röte, Schwellung oder das Jucken an der Spritzenseite. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

Strengere nachteilige Reaktion schließt ein:eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke; von den Augen, dem Gesicht, den Lippen, der Zunge, dem Hals, den Armen, den Händen, den Füßen, den Knöcheln oder den niedrigeren Beinen schwellend; Schwierigkeitsatmen oder das Schlucken; Schwindel oder schwach zu werden; Änderung in Darmgewohnheiten; oder ungewöhnliche Blutung oder das Quetschen. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Krebs;diverticulitis;Geschwüre in Ihrem Magen oder Eingeweiden;jede Bedingung, die das Nervensystem wie multiple Sklerose betrifft;chronisches entzündliches demyelinating Polynervenleiden oder Lebererkrankung.

Sie sollten Impfungen oder Immunisierung ohne Ihre Arztzustimmung nicht bekommen, während Sie dieses Medikament verwenden.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne Ihren Arztrat zu verwenden...