Trastuzumab Injection


Genentech | Trastuzumab Injection (Medication)


Desc:

Trastuzumabwird in der Kombination mit cisplatin und capecitabine oder 5-fluorouracil für die Behandlung von Patienten mit HER2 angezeigt, der metastatic gastrischer oder gastroesophageal Verbindungspunkt adenocarcinoma überausdrückt, die vorherige Behandlung für metastatic Krankheit nicht erhalten haben.

Trastuzumab wird als ein einzelner Agent für die Behandlung des HER2-Überausdrückens des Brustkrebses in Patienten angezeigt, die eine oder mehr Chemotherapieregierungen für metastatic Krankheit oder in der Kombination mit paclitaxel für die Behandlung der ersten Linie des HER2-Überausdrückens metastatic Brustkrebs erhalten haben.

...

Side Effect:

Nachteilige Lungenereignisse sind in der Postmarkterfahrung als ein Teil des Symptomkomplexes von Einführungsreaktionen berichtet worden. Lungenereignisse schließen bronchospasm, Hypoxie, Atemnot, Lungeninfiltrate, pleural Effusionen, non-cardiogenic Lungenödem und akutes Atmungsqualensyndrom ein.

In der metastatic Magenkrebseinstellung bewaffnen sich die allgemeinsten nachteiligen Reaktionen, die im trastuzumab Arm verglichen mit der Chemotherapie allein vergrößert wurden waren neutropenia, Diarrhöe, Erschöpfung, Anämie, stomatitis, Gewichtsabnahme, obere Atemwegeninfektionen, Fieber, thrombocytopenia, mucosal Entzündung, nasopharyngitis, und dysgeusia. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Nierekrankheit, Kolik oder Magenprobleme.

Einführungsreaktionen bestehen aus einem Symptomkomplex, der durch Fieber und Kälte, und bei Gelegenheit eingeschlossenen Brechreiz, das Erbrechen, den Schmerz (in einigen Fällen an Geschwulstseiten), Kopfweh, Schwindel, Atemnot, hypotension, Ausschlag und asthenia charakterisiert ist. Unterbrechen Sie trastuzumab Einführung in allen Patienten, die Atemnot, klinisch bedeutenden hypotension und Eingreifen der medizinischen verwalteten Therapie erfahren, der einschließen kann: epinephrine, corticosteroids, diphenhydramine, bronchodilators, und Sauerstoff.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...