Axert


Janssen Pharmaceutica | Axert (Medication)


Desc:

Axert/almotriptan Blöcke werden für die akute Behandlung der Migräne mit oder ohne Aura in Erwachsenen angezeigt. Blöcke von Axert werden für die akute Behandlung des Migräne-Kopfschmerz-Schmerzes im Jugendlich-Alter 12 bis 17 Jahre mit einer Geschichte von Migräne-Angriffen mit oder ohne Aura angezeigt, die gewöhnlich 4 Stunden oder mehr (wenn unfertig) dauert. Im Jugendlich-Alter 12-17 Jahre hat die Wirkung von Axert auf Migräne Symptome vereinigt (Brechreiz, Photophobie und phonophobia) wurde nicht gegründet. Es gehört einer Klasse von genanntem triptans von Rauschgiften, einer allgemeinen Therapie für akute Migränen.

Axert ist für die prophylaktische Therapie der Migräne oder für den Gebrauch im Management von hemiplegic oder basilar Migräne nicht beabsichtigt.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten Nebenwirkungen von Axert in Jugendlichen sind Schwindel, Schläfrigkeit, Kopfschmerz, prickelnde Sensation, Brechreiz und Emesis.

Die allgemeinsten Nebenwirkungen von Axert in Erwachsenen sind Brechreiz, Schläfrigkeit, prickelnde Sensation, Kopfschmerz und trockener Mund.

Wenn Sie Symptome wie Verwirrung, das Schwitzen, die Spülung, der schnelle Herzschlag, die Diarrhöe, die Muskelschwäche, das schlechte Gleichgewicht oder die Verschlechterung des Kopfschmerzes erfahren, setzen Sie sich mit Ihrem Arzt sofort in Verbindung.

Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt sofort in Verbindung, wenn Sie Symptome von Schmerz, Beengtheit, Druck oder Last in Ihrer Brust, Gurgel, Hals, oder Kiefer, Atemnot, Schwäche erfahren, oder von der Rede undeutlich schreiben, wenn Sie Unterleibsschmerz oder Blutdiarrhöe erfahren, oder wenn Ihre Finger oder Zehen kalt oder verfärbt werden. In sehr seltenen Fällen sind ernste Herzprobleme in Patienten ohne bekannte Herzkrankheit vorgekommen.

...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht nehmen, wenn Sie Herzkrankheit, nicht kontrollierten hohen Blutdruck haben oder jemals Herzkrankheit gehabt haben. Wenn Sie Risikofaktoren für Herzkrankheit haben (hoher Blutdruck, hohes Cholesterin, Diabetes, Adipositas, das Rauchen, die Familiengeschichte des Herzanfalls, Klimakteriums, oder ein Mann mehr als 40 Jahre alt sind).

Vor dem Verwenden dieses Medikaments erzählen Ihrem Arzt, wenn Sie einen Schlag eines Typs oder irgendwelcher vergänglichen Ischemic-Angriffe gehabt haben, oder wenn Sie Zirkulation (Blutfluss) Probleme haben.

Axert, wie anderer triptans, kann mit einer potenziell lebensbedrohenden Bedingung, hauptsächlich wenn genommen, zusammen mit anderen Rauschgiften vereinigt werden. Sagen Sie Ihrem Arzt über die ganze Arzneivorschrift und freihändige Medikamente, dass Sie nehmen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...