Actemra


Roche | Actemra (Medication)


Desc:

Actemra/tocilizumab wird verwendet, um gemäßigt zu strenger rheumatischer Arthritis in Erwachsenen zu behandeln. Actemra reduziert die Effekten einer Substanz im Körper, der Entzündung verursachen kann. Es wird manchmal zusammen mit anderen Arthritis-Medikamenten gegeben. Actemra wird auch verwendet, um idiopathic jugendliche Körperarthritis (oder die Krankheit von Still) in Kindern zu behandeln, die mindestens 2 Jahre alt sind. Es wird manchmal zusammen mit methotrexate gegeben.

Tocilizumab ist ein injectable synthetisches (künstliches) Protein, das zu interleukin-6 (IL-6) im Körper bindet und die Effekten von IL-6 in Patienten mit rheumatischer Arthritis blockiert. Entzündung ist die Reaktion des Körpers zu Verletzung und ist ein notwendiger Prozess für die Reparatur der Verletzung. IL-6 ist ein Protein, das der Körper erzeugt, wenn es Entzündung gibt. IL-6 fördert Entzündung und die Zeichen der Entzündung, die, im Fall von Arthritis, Fieber sowie Schmerz, Zärtlichkeit und Schwellung der Gelenke einschließt. Die ungehemmte Entzündung der rheumatischen Arthritis führt schließlich zu Zerstörung der Gelenke.

...

Side Effect:

Einige der allgemeinsten nachteiligen Effekten sind Atemwege-Infektionen, Kopfweh, Hypertonie, und Erhebungen in der Leber prüfen das Vorschlagen der Leber-Verletzung.

Es gab auch eingeschriebene Spritzenseite-Reaktionen (Ausschlag, Röte, Schwellung, juckend) kann auch vorkommen. Der Gebrauch von Actemra/tocilizumab ist mit ernsten Infektionen wie Tuberkulose, Sepsis (Bakterien im Blut) und Pilzinfektionen vereinigt worden. Personen mit aktiven Infektionen sollten mit Actemra/tocilizumab nicht behandelt werden. Tocilizumab kann schlechter machen oder neue Krankheiten des Nervensystems verursachen. In Studien haben einige Patienten, die tocilizumab verwendet haben, Krebs entwickelt.

Andere Nebenwirkungen schließen reduzierte Niveaus von Leukozyten oder Thrombozyten, Reaktivierung des Herpes zoster Infektion (Schindeln) und Hyperempfindlichkeit (allergische) Reaktionen ein. In Studien, gastrointestinal Perforation wurde in Patienten mit diverticulitis beobachtet.

...

Precaution:

Vor der Behandlung mit Actemra erzählen Ihrem Arzt, wenn Sie jemals Tuberkulose gehabt haben, wenn irgendjemand in Ihrem Haushalt Tuberkulose hat, oder wenn Sie kürzlich zu einem Gebiet gereist sind, wo Tuberkulose üblich ist. Test darauf und behandelt latenten TB vor der Starttherapie. Kontrollieren Sie nah, wenn sich neue Infektion entwickelt; hören Sie auf, wenn sich ernste oder opportunistische Infektion oder Sepsis entwickeln.

Um sich zu überzeugen, können Sie Actemra sicher verwenden, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben:eine aktive oder neue Infektion (wie Herpes, Lungenentzündung oder Hefe-Infektion); Zeichen der Infektion wie Fieber, Kälte, Husten, Körperschmerzen, Diarrhöe, Gewichtsabnahme, schmerzhafte Urinabsonderung oder aushustendes Blut; offene wunde Stellen oder Hautwunden; Leber-Krankheit; diverticulitis, Magengeschwür oder eine Geschichte des Magens oder der Darmblutung; Zuckerkrankheit; ein schwaches Immunsystem; hohes Cholesterin; Leberentzündung B (oder wenn Sie ein Transportunternehmen des Virus sind); eine Nerven-Muskelkrankheit wie multiple Sklerose; HIV oder AIDS; eine Geschichte des Krebses; oder wenn Sie auf dem Plan stehen, um irgendwelche Impfstoffe zu erhalten.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...