Viread


Gilead Sciences | Viread (Medication)


Desc:

Viread/tenofovir ist ein Antivirenmedikament, das menschliches Immunschwächenvirus (HIV) oder Leberentzündung B Viruszellen davon verhindert, in Ihrem Körper zu multiplizieren.

Viread wird verwendet, um HIV zu behandeln, das das erworbene Immunschwächesyndrom (Aids) verursacht. Es ist nicht ein Heilmittel für HIV oder Aids. Viread wird auch verwendet, um chronische Leberentzündung B zu behandeln.

...

Side Effect:

Schwindel, Brechreiz, Diarrhöe, Kopfweh oder das Schwierigkeitenschlafen können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt. Erinnern Sie sich, dass Ihr Arzt dieses Medikament vorgeschrieben hat, weil er oder sie entschieden hat, dass der Vorteil für Sie größer ist als die Gefahr von Nebenwirkungen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (wie Depression, Angst, Verwirrung), Taubheit/Prickeln der Hände/Füße.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Zeichen von Niereproblemen (wie eine Änderung im Betrag des Urins), ungewöhnlicher Durst, Muskelkrampen/Schwäche, Knochenschmerz, leicht gebrochene Knochen, Zeichen von pancreatitis (wie Brechreiz, das Erbrechen, verdauen/Unterleibs-/Rückenschmerz, Fieber).

Änderungen in Körperfett können vorkommen, während Sie dieses Medikament nehmen (wie vergrößertes Fett in den oberen Zurück- und Magengebieten, hat Fett in den Armen und Beinen vermindert). Die Ursache und langfristigen Effekten dieser Änderungen sind unbekannt.

...

Precaution:

Nehmen Sie Viread zusammen mit adefovir oder mit Kombinationsarzneimitteln nicht, die tenofovir enthalten. Einige Menschen entwickeln Milchazidose, während sie Viread nehmen. Frühe Symptome können schlechter mit der Zeit werden, und diese Bedingung kann tödlich sein.

Bekommen Sie Notarzthilfe, wenn Sie sogar milde Symptome haben wie: Muskelschmerz oder Schwäche, erstarrtes oder kaltes Gefühl in Ihren Armen und Beinen, Schwierigkeitenatmen, Magenschmerz, Brechreiz mit Erbrechen, schneller oder unebener Herzrate, Schwindel oder Gefühl sehr schwach oder müde.

Viread kann auch strenge oder lebensbedrohende Effekten auf Ihre Leber verursachen. Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser Symptome haben, während Sie Viread nehmen: Brechreiz, oberer Magenschmerz, das Jucken, der Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen).

Wenn Sie Leberentzündung B haben, können Sie Lebernsymptome entwickeln, nachdem Sie aufhören, dieses Medikament sogar wenige Monate nach dem Aufhören zu nehmen. Ihr Arzt kann Ihre Lebernfunktion seit mehreren Monaten überprüfen wollen, nachdem Sie aufgehört haben, Viread zu verwenden. ...