Xanax


Pfizer | Xanax (Medication)


Desc:

Xanax/alprazolam wird auch für die Behandlung der panischen Störung, mit oder ohne Agoraphobie angezeigt. Mit Depression vereinigte Angst ist auf Xanax antwortend. Xanax wird für das Management der Angst-Störung (eine Bedingung entsprechend am nächsten dem APA Diagnostischen und Statistischen Handbuch [DSM-III-R] Diagnose der verallgemeinerten Angst-Störung) oder die Kurzzeitlinderung von Symptomen von der Angst angezeigt.

Verallgemeinerte Angst-Störung wird durch die unrealistische oder übermäßige Angst und Sorge (besorgte Erwartung) ungefähr zwei oder mehr Lebensverhältnisse, auf die Dauer von 6 Monaten oder länger charakterisiert, während dessen die Person mehr Tage belästigt worden ist als nicht durch diese Sorgen.

...

Side Effect:

Allgemeinste Nebenwirkungen dieses Medikaments sind:Dystonie, Irritabilität, Konzentrationsschwierigkeiten, Anorexie, vergängliche Amnesie oder Speicherinsuffizienz, Verlust von Koordination, Erschöpfung, Anfällen, Sedierung, haben Rede usw. verunglimpft. Die häufigsten Nebenwirkungen werden wahrscheinlich eine Extension der pharmakologischen Tätigkeit von alprazolam, eg, Schläfrigkeit oder Schwindel sein.

...

Precaution:

Wenn Behandlung in die Länge gezogene, periodische Blutzählungen, Harnuntersuchung ist, und Blutchemie-Analysen in Übereinstimmung mit der guten medizinischen Praxis ratsam sind.

Xanax hat eine schwache uricosuric Wirkung. Obwohl, wie man berichtet hat, andere Medikamente mit der schwachen uricosuric Wirkung akute Niereninsuffizienz verursacht haben, hat es keine berichteten Beispiele der akuten Niereninsuffizienz gegeben, die der Therapie mit diesem Rauschgift zuzuschreibend ist.

Episoden der Hypomanie und Manie sind in Verbindung mit dem Gebrauch von Xanax in Patienten mit Depression berichtet worden. Als mit anderen Psychopharmakon-Medikamenten werden die üblichen Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf die Verabreichung des Rauschgifts und Größe der Arzneivorschrift für streng deprimierte Patienten oder diejenigen angezeigt, in denen es Grund gibt, verborgenen selbstmörderischen ideation oder Pläne zu erwarten.

...