Actigall


Watson Pharmaceuticals | Actigall (Medication)


Desc:

Actigall, ist eine natürlich vorkommende Galle-Säure, die durch den Körper erzeugt ist, der in der Gallenblase versorgt wird. Es arbeitet durch das Bremsen unten der Produktion von Cholesterin und durch das Auflösen vom Cholesterin in der Galle, so dass es Steine nicht bilden kann. Ursodiol wird verwendet, um Cholesterin-Gallensteine aufzulösen und zu verhindern und primäre biliary Zirrhose, eine Krankheit der Leber zu behandeln.

Das ist eine Vorschrift nur Medikament und sollte vom Mund zwei bis drei Male pro Tag, oder wie geleitet, von Ihrem Arzt genommen werden. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung und Antwort auf die Behandlung. Vergrößern Sie die Dosis oder Frequenz ohne Ihren Arzt-Rat nicht. Für beste Ergebnisse kann es erforderlich sein, Ursodiol seit bis zu 2 Jahren zu nehmen.

...

Side Effect:

Gallensteinkalkbildung kann während der Behandlung vorkommen. In seltenen Fällen kann Stuhl Fleischpastete werden. Actigall muss nicht verwendet werden für:akute Entzündung der Gallenblase, Galle-Kanäle und Bauchspeicheldrüse.

Meistens kann es verursachen:Diarrhöe, Verstopfung, Magenschmerzen, Verdauungsstörung, Schwindel, das Erbrechen, das Halsweh, die laufende Nase, die Kälte, die Körperschmerzen, die Grippe-Symptome; Rückenschmerz, Muskel und gemeinsamer Schmerz, Haarausfall, Kopfweh. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

Strengere Nebenwirkungen schließen ein:eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, der strenge Schwindel, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke; häufige Urinabsonderung oder Schmerz, wenn Sie urinieren und mit Fieber husten. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben:Leber-Krankheit, Gallenblase-Krankheit, Bauchspeicheldrüse-Krankheit oder jede Galle-Kanal-Bedingung.

Während Schwangerschaft wird nicht verboten, Actigall zu nehmen, aber mit Ihrem Arzt vorher zu besprechen. Während des Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...