Zomig


AstraZeneca | Zomig (Medication)


Desc:

Zomig/zolmitriptan, Hexe gehört einer Klasse von genanntem auswählendem serotonin von Medikamenten (5-HT) Empfänger agonists und Arbeiten, indem sie Schwellung von Blutgefäßen um das Gehirn und Blockieren der Ausgabe von bestimmten natürlichen Substanzen reduziert, die Schmerz, Magenschmerzen und andere Symptome von der Migräne verursachen. Dieses Medikament wird verwendet, um Migränenkopfweh zu behandeln. Zomig behandelt allgemeines Spannungskopfweh nicht und verhindert Migränenangriffe nicht.

Das ist eine Vorschrift nur Medikament und sollte vom Mund, während eines Migränenangriffs, oder wie geleitet, von Ihrem Arzt genommen werden. Die Dosis kann nach 2 Stunden wiederholt werden, wenn Symptome andauern.

...

Side Effect:

Allgemeinste Nebenwirkungen dieses Medikaments sind: trockener Mund, Magenschmerzen;Gefühl des Schmerzes oder Drucks in Ihrem Hals oder Hals;Schläfrigkeit, Schwäche;oder Gefühl der Wärme.

Strengere nachteilige Reaktion schließt ein:eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, der strenge Schwindel, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke; Brustschmerz oder schweres Gefühl, Schmerz, der sich zum Arm oder der Schulter, dem Brechreiz, dem Schwitzen, dem allgemeinen kranken Gefühl ausbreitet; plötzliche Taubheit oder Schwäche, besonders auf einer Seite des Körpers; plötzliches Kopfweh, Verwirrung, Probleme mit der Vision, der Rede oder dem Gleichgewicht; schnell oder Herzschläge, Schwindel hämmernd; plötzlicher und strenger Magenschmerz und blutige Diarrhöe; Taubheit oder das Prickeln und ein Lattenoderblauäußeres in Ihren Fingern oder Zehen; oder wenn Sie auch ein Antidepressivum - Aufregung, hohes Fieber, das Schwitzen, der Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, der Verlust von Gleichgewicht oder Koordination, überaktiven Reflexen, Halluzinationen nehmen, schwach zu werden.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie dagegen gegen andere Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: ein Herzanfall;Angina (Brustschmerz);das Stampfen oder unregelmäßiger Herzschlag;Atemnot;ein Schlag oder 'Minischlag';hoher Blutdruck;hohes Cholesterin;Zuckerkrankheit;Beschlagnahmen;Umlaufprobleme wie Krampfadern, Blutklumpen in den Beinen, der Krankheit von Raynaud;ischemic nehmen Krankheit aus;Leber oder Nierekrankheit.

Weil Zomig Schwindel und Schläfrigkeit verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...