Amlodipine and atorvastatin


Pfizer | Amlodipine and atorvastatin (Medication)


Desc:

Atorvastatin ist ein Cholesterin senkendes Medikament, das die Produktion von Cholesterin (ein Typ von Fett) im Körper blockiert.

Atorvastatin reduziert Cholesterin der niedrigen Dichte lipoprotein (LDL) und Gesamtcholesterin im Blut. Das Senken Ihres Cholesterins kann helfen, Herzkrankheit und das Härten der Arterien, Bedingungen zu verhindern, die zu Herzanfall, Schlag und Gefäßkrankheit führen können.

Atorvastatin wird verwendet, um hohes Cholesterin zu behandeln. Atorvastatin wird auch verwendet, um die Gefahr des Schlags, des Herzanfalls oder der anderen Herzkomplikationen in Leuten mit ischämischer Herzkrankheit oder Diabetes des Typs 2 zu senken.

...

Side Effect:

Bekommen Sie Notarzthilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben: Nesselausschläge;Schwierigkeitsatmen;von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend.

Hören Sie auf, atorvastatin zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben: Muskelschmerz, Zärtlichkeit oder Schwäche mit Fieber- oder Grippe-Symptomen;oder Brechreiz, Magen-Schmerz, niedriges Fieber, Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen).

Weniger ernste Nebenwirkungen können milden Brechreiz oder Magen-Schmerz, Magenverstimmung, Sodbrennen einschließen;Konstipation, bloating, Benzin;stickige Nase;oder das Jucken, Hautausschlag;Kopfschmerz, Ödem, Erschöpfung, Schläfrigkeit, Brechreiz, Unterleibsschmerz, Spülung, Herzklopfen und Schwindel.

Ungewöhnliche Nebenwirkungen sind:Änderungen in Darmwachstum, Gelenkschmerz, Asthenie, Verdauungsstörung, Atemnot, gingival Hyperplasie, gynecomastia, Machtlosigkeit, polachiurie, Stimmungsänderungen, Muskelkrämpfe, Muskelschmerz, pruritus, überstürzte, visuelle Störungen und selten Erythem multiforme.

Vorsichtsmaßnahme: Amlodipine und valsartan können Ihren Blutdruck zu viel senken. Zeichen des niedrigen Blutdrucks schließen Schwindel, Schwindel ein oder schwach zu werden. Kongestive Herzinsuffizienz, ein neuer Herzanfall oder Chirurgie können Ihre Gefahr des niedrigen Blutdrucks vergrößern.

Wenn Sie Leber-Krankheit haben, kann Ihr Körper nicht metabolize amlodipine und valsartan, sowie es sollte. Deshalb können Sie verlangen, dass Extraüberwachung durch Ihren Gesundheitsfürsorge-Versorger und Sie eventuell einen niedrigeren amlodipine und valsartan Dosierung nehmen müssen.

Amlodipine und valsartan können eine Abnahme in der Nierefunktion besonders in Leuten verursachen, die ältlich sind, Nierekrankheit haben, schwere kongestive Herzinsuffizienz (CHF) haben, oder nonsteroidal Antientzündungsrauschgifte (NSAIDs) oder Diuretika (Wasserpillen) nehmen. Ihr Gesundheitsfürsorge-Versorger kann beschließen, Ihre Nierefunktion mit einer Blutprobe zu kontrollieren, während Sie sie nehmen.

...

Precaution:

Amlodipine und valsartan können Ihren Blutdruck zu viel senken. Zeichen des niedrigen Blutdrucks schließen Schwindel, Schwindel ein oder schwach zu werden. Kongestive Herzinsuffizienz, ein neuer Herzanfall oder Chirurgie können Ihre Gefahr des niedrigen Blutdrucks vergrößern.

Wenn Sie Leber-Krankheit haben, kann Ihr Körper nicht metabolize amlodipine und valsartan, sowie es sollte. Deshalb können Sie verlangen, dass Extraüberwachung durch Ihren Gesundheitsfürsorge-Versorger und Sie eventuell einen niedrigeren amlodipine und valsartan Dosierung nehmen müssen.

Amlodipine und valsartan können eine Abnahme in der Nierefunktion besonders in Leuten verursachen, die ältlich sind, Nierekrankheit haben, schwere kongestive Herzinsuffizienz (CHF) haben, oder nonsteroidal Antientzündungsrauschgifte (NSAIDs) oder Diuretika (Wasserpillen) nehmen. Ihr Gesundheitsfürsorge-Versorger kann beschließen, Ihre Nierefunktion mit einer Blutprobe zu kontrollieren, während Sie sie nehmen.

Wenn Sie schwere Koronararterie-Krankheit haben, gibt es eine niedrige Möglichkeit, dass die Einnahme amlodipine und valsartan Ihre Chancen vergrößern kann, Brust-Schmerz oder Herzanfall schlechter zu machen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...