Benzoyl peroxide topical


Galderma Laboratories | Benzoyl peroxide topical (Medication)


Desc:

Peroxyd von Benzoyl ist eine Kombination eines Antibiotikums, clindamycin, und benzoyl Peroxyds, ein anderes Rauschgift, das antibakterielle Effekten hat.

Peroxyd von Benzoyl wird aktuell (angewandt auf die Haut) für die Behandlung von Pickeln (Akne) verwendet. Beides Agens ist gegen Aknen von Propionibacterium, eine Bakterie wirksam, die mit Akne vereinigt worden ist. Es reduziert wahrscheinlich Akne durch das Eindringen in die Haut und die Tötung von Bakterien, die zur Bildung der Akne beitragen. Peroxyd von Benzoyl arbeitet durch mehrere Mechanismen. Es tötet die Bakterien und fördert das Wachstum von neuen Hautzellen. Es trocknet auch die Haut aus. Vergrößertes Zellwachstum führt zu Ersatz der Pickel mit der neuen Haut.

...

Side Effect:

Zeichen einer allergischen Reaktion schließen ein: Nesselausschläge;Schwierigkeitsatmen;von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend. Hören Sie auf, benzoyl Peroxyd zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie schwer stechend oder brennend Ihrer Haut haben.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen:mild stechend oder brennend; das Jucken oder prickelndes Gefühl; Hauttrockenheit, Abschuppung oder flaking; oder Röte oder andere Reizung. ...

Precaution:

Verwenden Sie benzoyl aktuelles Peroxyd nicht, während Sie auch tretinoin (Altinac, Avita, Renova, Netzhaut, Tretin-X) verwenden. Das Verwenden dieser Medikamente konnte zusammen schwere Hautreizung verursachen.

Vermeiden Sie, dieses Medikament in Ihrem Mund oder Augen zu bekommen. Wenn es wirklich in einige dieser Gebiete kommt, spülen Sie mit Wasser. Verwenden Sie benzoyl Peroxyd nicht, das auf dem sonnverbrannten, windburned, der trockenen, spröde gemachten, geärgerten oder gebrochenen Haut aktuell ist. Vermeiden Sie auch, benzoyl Peroxyd zu verwenden, das auf Wunden oder auf Gebieten des Ekzems aktuell ist. Warten Sie, bis diese Bedingungen vor dem Verwenden dieses Medikaments geheilt haben.

Vermeiden Sie, Hautprodukte zu verwenden, die Reizung wie harte Seifen verursachen können, schamponiert oder Hautreinigungsmittel, das Haarfärben oder die dauerhaften Chemikalien, die Haarwiedermöbelpacker oder die Wachse oder die Hautprodukte mit Alkohol, Gewürzen, astringents, oder Limone. Verwenden Sie andere heilkräftige Hautprodukte nicht, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt hat.

Peroxyd von Benzoyl kann Haar oder Stoffe bleichen. Vermeiden Sie, diesem Medikament zu erlauben, in Kontakt mit Ihrem Haar oder Kleidung einzutreten.

...