Guaifenesin, theophylline, pseudoephedrine


Meda Pharmaceuticals | Guaifenesin, theophylline, pseudoephedrine (Medication)


Desc:

Guaifenesin, theophylline, pseudoephedrine sind Rauschgift, das verwendet ist, um Asthma zu behandeln. theophylline und seine Ableitungen werden in Fällen des Asthmas oder Bronchospasmus angezeigt, um Anfälle, sowie Hintergrundtherapie zu behandeln.

Guaifenesin ist ein Hustenmittel, d. h. ein Medikament, das Eliminierung von Schleim von den Lungen fördert. Die schleimlösenden Effekten von guaifenesin fördern Eliminierung von schleimigen durch die Verdünnung des schleimigen und den Schmier-der verärgerten Atemwege. ...

Side Effect:

Sind häufig gesehener Emesis, Kopfschmerz, ein Gefühl der Aufregung und der Schlaflosigkeit, des Erwachens der Fallsucht (Anfälle), eine beschleunigte Herzrate, Schmerz und Magenschmerzen. Brechreiz oder Emesis können vorkommen.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Die Vereinigung mit bestimmten Rauschgiften kann zu einer Überdosis führen. In Kindern wird diese Medizin immer mit der Verwarnung getan.

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für mehr Details.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Probleme (wie Emphysem, chronische Bronchitis, Asthma, der Husten des Rauchers), Husten mit dem Blut oder den großen Mengen von Schleim atmend. Flüssige Formen dieses Produktes können Zucker und/oder Alkohol enthalten.

Verwarnung wird empfohlen, wenn Sie Diabetes, Leber-Krankheit oder andere Bedingung haben, die verlangt, dass Sie diese Substanzen in Ihrer Diät/vermeiden beschränken. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über das Verwenden dieses Produktes sicher. Die flüssigen Formen und Puder-Pakete dieses Medikaments können aspartame enthalten. Wenn Sie phenylketonuria (PKU) oder andere Bedingung haben, die verlangt, dass Sie Ihre Einnahme von aspartame (oder phenylalanine) einschränken, Ihren Arzt oder Apotheker über das Verwenden dieses Produktes sicher befragen.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, Nichtarzneivorschrift-Rauschgifte und Kräuterprodukte) verwenden.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne Ihren Arzt-Rat zu verwenden.

...