Hydrocortisone suppository - rectal


Unknown / Multiple | Hydrocortisone suppository - rectal (Medication)


Desc:

Hydrokortison ist in einer Klasse von Rauschgiften genannt Steroiden. Hydrokortison verhindert die Ausgabe von Substanzen im Körper diese Ursache-Entzündung.

Hydrokortison wird verwendet, um viele verschiedene Bedingungen wie allergische Störungen, Hautbedingungen, ulzerative Kolitis, Arthritis, fressendee Flechte, Schuppenflechte oder Atmen von Störungen zu behandeln.

...

Side Effect:

Hydrokortison kann Nebenwirkungen verursachen. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn einige dieser Symptome schwer ist oder nicht weggeht: Kopfschmerz, Brechreiz, Emesis, Schwindel, Schlaflosigkeit, Zappelei, Depression, Angst, ungewöhnliche Stimmungen, das vergrößerte Schwitzen, hat Haarwachstum vergrößert, rot gefärbtes Gesicht, Akne, hat Haut, das leichte Quetschen, die winzigen purpurroten Hautpunkte, unregelmäßige oder abwesende Menstruationsperioden dünn gemacht

Wenn Sie einige der folgenden Symptome erfahren, nennen Sie Ihren Arzt sofort:Haut überstürzte, angeschwollene Füße, Knöchel, und niedrigere Beine, Visionsprobleme, Augenschmerz, Muskelschmerz und Schwäche, schwarz, Schwarzdurchfall, ungewöhnliche Blutung

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Augenkrankheit, Herzprobleme, hoher Blutdruck, Leber-Krankheit, Nierekrankheit, Schilddrüse-Probleme, Diabetes, Magen-Probleme / Darmprobleme, spröde Knochen (Osteoporose), aktuelle/vorige Infektionen, blutende Probleme, Blutgerinnsel, geistige Bedingungen / Stimmungsbedingungen, niedrige Salze im Blut (wie niedriges Kalium oder Kalzium), Anfälle.

Sagen Sie Ihrem Arzt, dass Sie dieses Medikament vor dem Empfang irgendwelcher Impfungen verwenden. Obwohl kaum es möglich ist, dass dieses Medikament mit Ihrem Blutstrom vereinigt wird. Das kann unerwünschte Folgen haben, die zusätzliche Kortikoid-Behandlung verlangen können. Das ist für Kinder und für diejenigen besonders wahr, die das seit einer verlängerten Periode verwendet haben, wenn sie auch ernste medizinische Probleme wie ernste Infektionen, Verletzungen oder Chirurgien haben. Diese Vorsichtsmaßnahme bewirbt sich bis zu ein Jahr nach dem anhaltenden Gebrauch dieses Rauschgifts.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...