Loratadine


Unknown / Multiple | Loratadine (Medication)


Desc:

Loratadine ist ein Antihistaminikum, das die Effekten des natürlichen chemischen Histamins im Körper reduziert. Histamin kann Symptome vom Niesen, dem Jucken, den wässerigen Augen und der laufenden Nase erzeugen.

Loratadine wird verwendet, um die Symptome von Allergien, wie das Niesen, die wässerigen Augen und die laufende Nase zu behandeln. Es wird auch verwendet, um Hautbienenstöcke zu behandeln und in Leuten mit chronischen Hautreaktionen juckend.

...

Side Effect:

Dieses Rauschgift hat gewöhnlich keine Nebenwirkungen. Wenn Sie irgendwelche ungewöhnlichen Effekten haben, setzen Sie sich mit Ihrem Arzt oder Apotheker schnell in Verbindung.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Nierekrankheit, Leber-Krankheit.

Wenn Sie Bienenstöcke haben und Ihr Arzt loratadine vorgeschrieben hat, oder wenn Sie denken, dieses Rauschgift zu verwenden, um Ihre eigenen Bienenstöcke zu behandeln, Ihrem Arzt sofort erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Symptome haben, weil sie Zeichen einer ernsteren Bedingung sein können: Bienenstöcke, die eine ungewöhnliche Farbe, Bienenstöcke sind, die gequetscht oder blasig, Bienenstöcke aussehen, die nicht jucken.

Die chewable Blöcke können aspartame enthalten. Wenn Sie phenylketonuria (PKU) oder andere Bedingung haben, die verlangt, dass Sie Ihre Aufnahme von aspartame (oder phenylalanine) einschränken, Ihren Arzt oder Apotheker über das Verwenden dieses Rauschgifts sicher befragen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...