Aldex


Perrigo | Aldex (Medication)


Desc:

Aldex/diphenhydramine und phenylephrine werden verwendet, um laufende oder stickige Nase, das Niesen, die wässerigen Augen und die Kurve-Verkehrsstauung zu behandeln, die durch Allergien, den Schnupfen oder die Grippe verursacht ist.

Diphenhydramine ist ein Antihistaminikum, das das natürliche chemische Histamin im Körper reduziert. Histamin kann Symptome vom Niesen, dem Jucken, den wässerigen Augen und der laufenden Nase erzeugen.

Phenylephrine ist ein Nasenspray, das Geäder in den Nasengängen zusammenschrumpfen lässt. Ausgedehntes Geäder kann Nasenverkehrsstauung (stickige Nase) verursachen.

...

Side Effect:

Hören Sie auf, dieses Medikament zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben: schnell, oder unebener Herzschlag hämmernd;Verwirrung, Halluzinationen, ungewöhnliche Gedanken oder Verhalten;weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend;strenger Schwindel, Angst, ruheloses Gefühl oder Nervosität;das leichte Quetschen oder die Blutung, die ungewöhnliche Schwäche, das Fieber, die Kälte, die Körperschmerzen, die Grippe-Symptome;vergrößerter Blutdruck (strenges Kopfweh, verschmierte Vision, das Schwierigkeiten-Konzentrieren, der Brust-Schmerz, die Taubheit, die Beschlagnahme);oder

Brechreiz, Magen-Schmerz, niedriges Fieber, Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen).

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: trübe Vision;trockener Mund;Brechreiz, Magen-Schmerz, Verstopfung;Schwindel, Schläfrigkeit;Probleme mit dem Gedächtnis oder der Konzentration;das Klingeln in Ihren Ohren;milder Verlust des Appetits;Wärme, das Prickeln oder die Röte unter Ihrer Haut;das Gefühl aufgeregt oder ruhelos;Schlaf-Probleme (Schlaflosigkeit);oder Hautausschlag oder das Jucken.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben:Bienenstöcke; Schwierigkeitsatmen; von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Hals schwellend.

...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie gegen irgendwelche Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie haben: Asthma;Herzkrankheit oder hoher Blutdruck;Zuckerkrankheit;eine Schilddrüse-Unordnung;Glaukom;Nierekrankheit;eine vergrößerte Vorsteherdrüse;oder Probleme mit der Urinabsonderung.

Verwenden Sie keinen anderen freihändigen Husten, Kälte, Allergie, oder schlafen Sie Medikament ohne das erste Fragen Ihres Arztes oder Apothekers. Wenn Sie bestimmte Produkte zusammen nehmen, können Sie zu viel einen oder mehr Typen der Medizin zufällig nehmen. Vermeiden Sie, Diät-Pillen, Koffein-Pillen oder andere Anreize (wie ADHD-Medikamente) ohne den Rat Ihres Arztes zu nehmen. Die Einnahme eines Anreizes zusammen mit einem Nasenspray kann Ihre Gefahr von unangenehmen Nebenwirkungen vergrößern.

Vermeiden Sie, Alkohol zu trinken, während Sie dieses Medikament nehmen. Es kann zur durch ein Antihistaminikum verursachten Schläfrigkeit beitragen.

Dieses Medikament kann Nebenwirkungen verursachen, die Ihr Denken oder Reaktionen verschlechtern können. Seien Sie sorgfältig, wenn Sie steuern oder irgendetwas tun, was verlangt, dass Sie wach und auf der Hut sind.

Geben Sie dieses Medikament keinem Kind, das jünger ist als 2 Jahre. Fragen Sie immer einen Arzt vor dem Geben eines Hustens oder kalter Medizin einem Kind. Tod kann vom Missbrauch des Hustens und der kalten Arzneimittel in sehr kleinen Kindern vorkommen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...