Biaxin


Abbott Laboratories | Biaxin (Medication)


Desc:

Biaxin/clarithromycin ist ein macrolide Antibiotikum. Biaxin wird verwendet, um viele verschiedene Typen von Bakterieninfektionen zu behandeln, die die Haut und das Atmungssystem betreffen. Es wird auch zusammen mit anderer Medizin verwendet, um durch Magenausgänge von Helicobacter verursachtes Magengeschwür zu behandeln.

Nehmen Sie diesen Biaxin für die volle vorgeschriebene Zeitdauer. Biaxin wird gewöhnlich seit 7 bis 14 Tagen (oder länger gegeben, wenn man Magengeschwür behandelt). Ihre Symptome können sich verbessern, bevor die Infektion völlig geklärt wird. Das Auslassen von Dosen kann auch Ihre Gefahr der weiteren Infektion vergrößern, die gegen Antibiotika widerstandsfähig ist. Biaxin wird keine Vireninfektion wie die Erkältung oder Grippe behandeln.

...

Side Effect:

Allgemein berichtete Nebenwirkungen schließen Brechreiz, Diarrhöe, anomalen Geschmack, Verdauungsstörung, Unterleibsschmerz und Kopfschmerz ein. Seltene, aber ernstere Nebenwirkungen schließen Leber-Insuffizienz ein, anomales Herz schlägt, Verlust und Anfälle hörend.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Biaxin sollte von Patienten vermieden werden, die bekannt sind, gegen clarithromycin oder andere chemisch zusammenhängende macrolide Antibiotika wie erythromycin allergisch zu sein.

Sie sollten diese Medizin nicht verwenden, wenn Sie jemals Gelbsucht oder verursachte Leber-Probleme gehabt haben, indem Sie Biaxin nehmen, oder wenn Sie Leber oder Nierekrankheit haben und auch colchicine (Colcrys) nehmen. Erzählen Sie Ihrem Arzt, was andere Arzneivorschrift- und Nichtarzneivorschrift-Medizin Sie nehmen,

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...