Clolar


Genzyme | Clolar (Medication)


Desc:

Clorar/clofarabine, Hexe ist ein Krebs-Medikament, das einer Klasse von genanntem purine von Medikamenten nucleoside antimetabolites gehört. Es stört das Wachstum von Krebs-Zellen und verlangsamt ihr Wachstum und Ausbreitung im Körper. Clolar wird für die Behandlung von pädiatrischen Patienten 1 bis 21 Jahre alt mit zurückgefallener oder widerspenstiger akuter lymphoblastic Leukämie (ALL) angezeigt, nachdem mindestens 2 andere Behandlungsversuche gescheitert haben.

Clolar wird als eine Einspritzung in eine Vene, von einem Gesundheitsfürsorge-Fachmann in eine Krankenhaus-Einstellung, gewöhnlich einmal täglich seit 5 Tagen, oder wie geleitet, von Ihrem Arzt gegeben.

...

Side Effect:

Ernste durch dieses Rauschgift verursachte Nebenwirkungen schließen ein: eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen der Gurgel, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Nesselausschläge;zu Ihnen aufgelegt zu sein, könnte gehen;laufende oder stickige Nase, Husten, schnelles Atmen und Herzrate, Schwierigkeiten-Atmen, Schwellung und Schmerz in jedem Teil Ihres Körpers;niedrigerer Rückenschmerz, Blut in Ihrem Urin, weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend;Erstarrung oder prickelndes Gefühl um Ihren Mund;Muskelschwäche, Beengtheit, oder Zusammenziehung, überaktive Reflexe;schnell oder langsame Herzrate, schwacher Puls, sich knapp am Atem, der Verwirrung fühlend, schwach werdend;Erstarrung oder Röte auf den Hohlhänden Ihrer Hände oder dem soles Ihrer Füße;Gelbsucht;oder Zeichen der Infektion wie Fieber, Schüttelfrost, Angina, Grippe-Symptome, Lattenhaut, das leichte Quetschen oder die Blutung. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht

Wenn einige der folgenden weniger ernsten Nebenwirkungen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt:Brechreiz, Emesis, Magen-Schmerz; Diarrhöe, rektaler Schmerz; Kopfschmerz, Muskel oder gemeinsamer Schmerz; das milde Jucken oder der Hautausschlag; das Gefühl müde, besorgt, reizbar; oder Wärme, Röte oder prickelndes Gefühl unter Ihrer Haut.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie dagegen gegen andere Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals Leber oder Nierekrankheit gehabt haben.

Dieses Rauschgift sollte während Schwangerschaft oder Stillens nicht verwendet werden. Verwenden Sie Geburtenkontrolle, um Schwangerschaft zu verhindern, während Sie Clolar empfangen, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind.

...