Benlysta


GlaxoSmithKline | Benlysta (Medication)


Desc:

Benlysta ist eine Arzneivorschrift-Medizin, die verwendet ist, um Erwachsene mit der aktiven systemischen fressendeen Flechte erythematosus zu behandeln (SLE oder fressendee Flechte), die andere Medizin der fressendeen Flechte erhalten. Es ist nicht bekannt, ob Benlysta sicher und in Leuten mit schwerer aktiver Nierenentzündung der fressendeen Flechte oder schwerer aktiver fressendeer Zentralnervensystem-Flechte wirksam ist, und es in der Kombination mit anderem biologics oder intravenösem cyclophosphamide nicht studiert worden ist. Der Gebrauch von Benlysta wird in diesen Situationen nicht empfohlen.

Das empfohlene Dosierungsregime ist 10 Mg/Kg an 2-wöchigen Zwischenräumen für die ersten 3 Dosen und an 4-wöchigen Zwischenräumen danach.

...

Side Effect:

Der meistens berichtete nachteilige reactionsare Brechreiz, die Diarrhöe, das Fieber, nasopharyngitis, die Bronchitis, die Schlaflosigkeit, der Schmerz in der Extremität, die Depression, die Migräne und der Rachenkatarrh.

Die allgemeinsten nachteiligen Reaktionen, die zu Unterbrechung der Behandlung führen, sind Aufgussreaktionen, Nierenentzündung der fressendeen Flechte und Infektionen.

Probleme der geistigen Gesundheit einschließlich des Selbstmords - können Symptome Gedanken an Selbstmord oder dem Sterben, Versuchen einschließen, Gedanken am Verletzen von sich oder anderen, dem Schwierigkeiten-Schlafen, der neuen oder sich verschlechternden Angst oder der Depression Selbstmord zu begehen, gefährlichen Impulsen und anderen ungewöhnlichen Änderungen in Ihrem Verhalten oder Stimmung folgend.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend. ...

Precaution:

Ärzte sollten umsichtig vorgehen, wenn sie den Gebrauch von Benlysta in Patienten mit chronischen Infektionen denken. Patienten, die jede Therapie für chronische Infektion erhalten, sollten Therapie mit Benlysta nicht beginnen.

Frauen des Entbindungsalters sollten entsprechende Geburtenkontrolle-Maßnahmen verwenden, während sie Benlysta und seit mindestens 4 Monaten nach ihrer Endbehandlung mit Benlysta nehmen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie kürzlich eine Impfung erhalten haben oder denken, dass Sie denjenigen brauchen können. Wenn Sie Benlysta empfangen, sollten Sie nicht lebende Impfstoffe erhalten;Sie haben eine Infektion oder haben Infektionen, die fortsetzen zurückzukommen. Sie sollten dieses Medikament nicht erhalten, wenn Sie eine Infektion haben, wenn Ihr Gesundheitsfürsorge-Versorger Ihnen dem nicht erzählt.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...