Di - Spaz


Vortech Pharmaceuticals | Di - Spaz (Medication)


Desc:

Di - Spaz/dicyclomine erleichtert Konvulsionen der Muskeln im Magen und den Eingeweiden. Es wird verwendet, um funktionellen Darm oder reizbares Darm-Syndrom zu behandeln. Es gehört einer Klasse von genanntem anticholinergics von Rauschgiften. Anticholinergische Rauschgifte blockieren die Effekten von Azetylcholin, der chemische Sender, den Nerven veröffentlichen, um Muskeln zu veranlassen sich zusammenzuziehen.

Sie verhindern Zusammenziehung der Muskeln, indem sie die Azetylcholin-Rezeptoren auf den Muskelzellen blockieren. Anticholinergische Rauschgifte haben auch eine direkte sich entspannende Wirkung auf den Muskel. Es wird verwendet, um Zusammenziehung der Muskeln in den Eingeweiden zu reduzieren.

...

Side Effect:

Nebenwirkungen schließen trockenen Mund, verschmierte Vision ein, Verwirrung, Aufregung, hat Herzrate, Herzherzklopfen, Konstipation, Schwierigkeit urinierend vergrößert, und gelegentlich können Anfälle vorkommen. Andere potenzielle Nebenwirkungen schließen Geschmackswandel-Wahrnehmung, Schwierigkeit schluckend, Kopfschmerz, Nervosität, Schläfrigkeit, Schwäche, Schwindel, Machtlosigkeit, Spülung, das Schwierigkeitseinschlafen, der Brechreiz, der Emesis, der Ausschlag, bloating und das Schwierigkeitsatmen ein.

...

Precaution:

Dieses Medikament kann Ihr Denken oder Reaktionen verschlechtern. Seien Sie sorgfältig, wenn Sie steuern oder irgendetwas tun, was verlangt, dass Sie auf der Hut sind. Das Trinken von Alkohol kann bestimmte Nebenwirkungen von Di - Spaz vergrößern. Vermeiden Sie, überhitzt oder gedörrt während der Übung und im heißen Wetter zu werden. Di - Spaz/dicyclomine kann Ihr Schwitzen vermindern, das führen kann, um Schlag in einer heißen Umgebung zu heizen.

Hören Sie auf, Di - Spaz/dicyclomine zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie ernste Nebenwirkungen wie Verwirrung, Halluzinationen, ungewöhnliche Gedanken oder Verhalten, schnelle oder unebene Herzrate haben, oder wenn Sie weniger als üblich oder überhaupt nicht urinieren.

Sagen Sie Ihrem Arzt über die ganze Arzneivorschrift und freihändige Medikamente, dass Sie (Vitamine, Minerale, Kräuterprodukte und Rauschgifte verwenden, die von anderen Ärzten vorgeschrieben sind).

...