Bentyl


Sanofi-Aventis | Bentyl (Medication)


Desc:

Bentyl/dicyclomine Hydrochlorid wird für die Behandlung von Patienten mit dem funktionellen Darm / reizbaren Darm-Syndrom angezeigt. Bentyl ist ein antikrampfhaftes und anticholinergisches (antimuscarinic) Agens.

Die empfohlene anfängliche Dosis ist 20 Mg viermal pro Tag. Nach einer Woche-Behandlung mit der anfänglichen Dosis kann die Dosis zu 40 Mg viermal pro Tag vergrößert werden, wenn Nebenwirkungen Dosierungseskalation nicht beschränken.

...

Side Effect:

Nebenwirkungen können Geschmackswandel-Wahrnehmung, Schwierigkeit schluckend, Kopfschmerz, Nervosität, Schläfrigkeit, Schwäche, Schwindel, Machtlosigkeit, Spülung, das Schwierigkeitseinschlafen, der Brechreiz, der Emesis, der Ausschlag, bloating und das Schwierigkeitsatmen einschließen.

Nebenwirkungen können auch trockenen Mund, verschmierte Vision einschließen, Verwirrung, Aufregung, hat Herzrate, Herzherzklopfen, Konstipation, Schwierigkeit urinierend vergrößert, und gelegentlich können Anfälle vorkommen. ...

Precaution:

Bentyl muss mit der Verwarnung in Bedingungen verwendet werden, die durch tachyarrhythmia wie thyrotoxicosis, kongestive Herzinsuffizienz und in der Herzchirurgie charakterisiert sind, wo sie weiter die Herzrate beschleunigen können. Die peripheren Effekten von Bentyl sind eine Folge ihrer hemmenden Wirkung auf muscarinic Rezeptoren des autonomen Nervensystems.

Diarrhöe kann ein frühes Symptom vom unvollständigen Darmverschluss, besonders in Patienten mit ileostomy oder Kolostomie sein. In diesem Fall würde die Behandlung mit diesem Rauschgift unpassend und vielleicht schädlich sein.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...