Estracyt


Pfizer | Estracyt (Medication)


Desc:

Kapseln von Estracyt enthalten die aktive Zutat estramustine Natriumsphosphat, das ein Typ der Medizin genannt ein alkylating Agens ist. Estramustine ist eine Kombination eines oestrogen und chlormethine und Arbeiten auf zwei Weisen, Vorsteherdrüse-Krebs zu behandeln.

Krebse formen sich, wenn einige Zellen innerhalb des Körpers unkontrollierbar und anomal multiplizieren. Diese Zellen breiten sich aus, nahe gelegene Gewebe zerstörend. Der chlormethine Bestandteil von estramustine arbeitet, indem er die Krebs-Zellen verhindert wird zu multiplizieren. Es tut das durch die Schwergängigkeit zu und das Beschädigen der DNA in den Krebs-Zellen. Das verhindert die Zellen, zu wachsen und zu multiplizieren.

...

Side Effect:

Gynecomastia, Machtlosigkeit, Brechreiz / Emesis, Diarrhöe, flüssige Retention / Ödem, thromboembolism, Herzkrankheit, HF, Hypertonie, selten, angioneurotic Ödem, Muskelschwäche, Depression, Kopfschmerz, Verwirrung, Lethargie, Überempfindlichkeitsreaktionen, einschließlich allergischen Ausschlags und schwellenden angioneurotischen Ödems.

Brechreiz, Emesis, Verlust von Appetit, Spülung, trockener Haut, Kopfschmerz, Bein-Krampen, haben sexuelles Interesse/Fähigkeit vermindert, und männliche Brustzärtlichkeit/Vergrößerung kann vorkommen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (z. B. , Depression), Schwellung von Händen/Füße, Verschlechterung von Anfällen, Zeichen der sich verschlechternden Diabetes-Kontrolle (z. B. , hat Durst und Harnen vergrößert).

Dieses Medikament kann ernste Probleme wie Herzanfälle, Schlag und Blutgerinnsel selten verursachen. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie einige der folgenden Symptome erfahren: Armschmerz der Brust/Kiefers/verlassen, plötzliches schweres Kopfschmerz, Schwäche auf einer Seite des Körpers, Verwirrung, haben Rede, plötzliche Visionsänderungen (z. B. , Diplopie, Verlust der Vision), Schmerz/Röte/Schwellung von Beinen, Atemnot verunglimpft, Blut, plötzlichen Schwindel/schwach werden aushustend.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: leichtes Quetschen/Blutung, Magen-Schmerz / Unterleibsschmerz, beharrlicher Brechreiz/Emesis, dunkler Urin, yellowing Augen/Haut.

Dieses Medikament kann die Fähigkeit des Körpers senken, mit einer Infektion zu kämpfen. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt schnell, wenn Sie irgendwelche Zeichen einer Infektion wie Fieber, Schüttelfrost oder beharrliche Angina entwickeln.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Dieses Medikament sollte mit der Verwarnung in Patienten verwendet werden mit:kongestive Herzinsuffizienz; Koronararterie-Krankheit; niedriges Blutkörperchen zählt wegen der verminderten Blutkörperchen-Produktion durch das Knochenmark; verminderte Nierefunktion; verminderte Leber-Funktion; Diabetes; Thrombose, thrombophlebitis; Störungen, die die Gefahr von Blutgerinnseln im Geäder (thromboembolic Störungen) vergrößern; erbliche Blutstörungen haben porphyrias genannt; Fallsucht; Hypertonie; hypercalcaemia.

...