Femtrace


Warner Chilcott | Femtrace (Medication)


Desc:

Femtrace/estradiol ist eine Form des Oestrogens, ein durch die Eierstöcke erzeugtes Hormon des weiblichen Geschlechtes. Oestrogen ist für viele Prozesse im Körper notwendig. Femtrace wird verwendet, um Symptome vom Klimakterium wie heiße Blitze, und vaginale Trockenheit, das Brennen und die Reizung zu behandeln. Anderer Gebrauch schließt Verhinderung der Osteoporose in postmenopausal Frauen und Ersatz des Oestrogens in Frauen mit der Eierstockinsuffizienz oder den anderen Bedingungen ein, die einen Mangel am natürlichen Oestrogen im Körper verursachen. Femtrace wird manchmal als ein Teil der Krebs-Behandlung in Frauen und Männern verwendet.

...

Side Effect:

Sehr selten haben Oestrogen gegeben allein und mit einem anderen Hormon (progestin) für die Ersatztherapie nach Klimakterium sehr ernste Nebenwirkungen verursacht. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile der Hormonbehandlung und Ihrer persönlichen Gesundheitsgeschichte mit Ihrem Arzt.

Wie man berichtet hat, haben Oestrogen die Chance des Krebses der Gebärmutter (endometrial Krebs) vergrößert. Die Einnahme eines progestin mit dem Oestrogen vermindert diese Gefahr. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie eine ungewöhnliche vaginale Blutung haben.

Oestrogen können auch Ihre Gefahr des Krebses der Eierstöcke, des Schlags, der Demenz und der ernsten Blutgerinnsel in den Beinen vergrößern. Oestrogen, das in der Kombination mit progestin gegeben ist, kann Herzkrankheit (z. B. , Herzanfälle), Schlag, ernste Blutgerinnsel (Lungenembolie und tief venöse Thrombose), Demenz und Krebs der Brustdrüse selten verursachen. Einige dieser Gefahren scheinen, von der Zeitdauer abzuhängen, dieses Rauschgift wird verwendet und die Menge des Oestrogens pro Dosis. Deshalb sollte dieses Medikament für die kürzestmögliche Zeitdauer an der niedrigsten wirksamen Dosis verwendet werden, so können Sie die Vorteile erhalten und die Chance von ernsten Nebenwirkungen von der langfristigen Behandlung reduzieren. Besprechen Sie die Details mit Ihrem Arzt und vereinbaren Sie mit ihm/ihrem regelmäßig (z. B. , alle 3 bis 6 Monate), um zu sehen, ob Sie noch dieses Medikament nehmen müssen.

Oestrogen-Behandlung allein scheint nicht, Ihre Gefahr des Brustkrebses, wenn verwendet, seit bis zu 7 Jahren nach Klimakterium zu vergrößern. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt über die Gefahren, wenn Sie Oestrogen seit einer längeren Periode nehmen müssen. Produkte, die Oestrogen enthalten, sollten nicht verwendet werden, um Herzkrankheit oder Demenz zu verhindern.

...

Precaution:

Sie sollten Femtrace nicht nehmen, wenn Sie anomale vaginale Blutung, Leber-Krankheit, Brustdrüse oder Gebärmutterkrebs, hormonabhängigen Krebs, eine neue Geschichte des Herzanfalls oder Schlags haben, wenn Sie schwanger sind, wenn Sie jemals ein Blutgerinnsel (besonders in Ihrer Lunge oder Ihrem niedrigeren Körper) gehabt haben, oder wenn Sie gegen eine Medizin oder Nahrungsmittelfärbemittel allergisch sind. Einnahme von Hormonen kann Ihre Gefahr von Blutgerinnseln, Schlag oder Herzanfall besonders vergrößern, wenn Sie Diabetes, hohen Blutdruck, hohes Cholesterin oder triglycerides haben, wenn Sie rauchen, oder wenn Sie übergewichtig sind.

Langfristige Femtrace Behandlung kann Ihre Gefahr des Brustkrebses, Eierstockkrebses oder Gebärmutterkrebses vergrößern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre individuellen Gefahren vor dem Verwenden von langfristigem Femtrace. Ihr Arzt sollte Ihren Fortschritt alle 3 bis 6 Monate überprüfen, um zu bestimmen, ob Sie diese Behandlung fortsetzen sollten.

Haben Sie regelmäßige physische Prüfungen und Mammografie, und selbstuntersuchen Sie Ihre Brustdrüsen für Klumpen auf einer Monatsbasis, während Sie Femtrace verwenden. ...