Midchlor


Watson Pharmaceuticals | Midchlor (Medication)


Desc:

Midchlor ist ein Kombinationsmedikament, das verwendet ist, um Spannung und Migräne-Kopfweh zu erleichtern. Acetaminophen hilft, den Schmerz vom Kopfweh zu vermindern. Isometheptene hilft, das breiter gemachte Geäder im Kopf einzuengen. Kopfweh-Schmerz kann durch dieses breiter gemachte Geäder verursacht werden. Dichloralphenazone hilft, den Körper zu entspannen.

...

Side Effect:

Schwindel, Schläfrigkeit und Brechreiz können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihren Arzt oder Apotheker schnell benachrichtigt. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: leichtes Quetschen/Blutung, Zeichen der Infektion (z. B. , Fieber, beharrliches Halsweh), geistige Änderungen / Stimmungsänderungen, schneller/unregelmäßiger Herzschlag. Wenn Sie Leber-Probleme nicht haben, nehmen Sie mehr als 4 Gramm (4000 Milligramm) von acetaminophen pro Tag nicht. Wenn Sie mehr nehmen, als sich das Maximum täglich beläuft, kann es ernst (vielleicht tödlich) Leber-Krankheit verursachen.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie einige der folgenden Symptome vom Leberschaden haben: strenger Brechreiz/Erbrechen, yellowing Augen/Haut, dunkler Urin, Magen-Schmerz, äußerste Müdigkeit. Wenn Sie Leber-Probleme haben, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker für eine sichere Dosierung dieses Medikaments.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Es gibt viele Marken, und Formen von acetaminophen verfügbar und nicht alle Marken werden auf diesem Flugblatt verzeichnet. Nehmen Sie mehr von diesem Medikament nicht, als es empfohlen wird. Eine Überdosis von acetaminophen kann Ihre Leber beschädigen oder Tod herbeiführen. Wissen Sie den Betrag von acetaminophen im spezifischen Produkt, das Sie nehmen.

Nehmen Sie dieses Medikament ohne einen Rat eines Arztes nicht, wenn Sie jemals alkoholische Leber-Krankheit (Zirrhose) gehabt haben, oder wenn Sie mehr als 3 alkoholische Getränke pro Tag trinken. Sie dürfen nicht im Stande sein, acetaminophen zu nehmen. Fragen Sie einen Arzt oder Apotheker, wenn es für Sie sicher ist, diese Medizin zu nehmen, wenn Sie Leber-Krankheit oder eine Geschichte des Alkoholismus haben.

Fragen Sie einen Arzt oder Apotheker vor dem Verwenden jeder anderen Kälte, Allergie, Schmerzes oder Schlaf-Medikaments. Acetaminophen (manchmal abgekürzt als APAP) wird in vielen Kombinationsarzneimitteln enthalten. Die Einnahme bestimmter Produkte kann Sie zusammen veranlassen, zu viel acetaminophen zu bekommen, der zu einer tödlichen Überdosis führen kann. Überprüfen Sie das Etikett, um zu sehen, ob eine Medizin acetaminophen oder APAP enthält.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, Midchlor ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...