Proplex T


Baxter International | Proplex T (Medication)


Desc:

Proplex T/factor IX ist ein Protein, das mit anderen gerinnenden Faktoren arbeitet, indem es dem Blut geholfen wird, zu gerinnen und deshalb aufzuhören, zu verbluten. Dieses Medikament wird verwendet, um blutende Episoden zu behandeln oder zu verhindern, die mit der Chirurgie oder Zahnheilkunde in Leuten mit mit wenig oder keinem Faktor IX wegen Bluterkrankheit B verbunden sind.

Proplex T wird als eine Einspritzung in eine Ader von einem Gesundheitsfürsorgefachmann in ein Krankenhaus, wie geleitet, von Ihrem Arzt gegeben. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung, Gewicht und Antwort auf die Behandlung. Wenn Sie dieses Medikament sich zuhause geben, genau den Instruktionen für den richtigen Gebrauch folgen.

...

Side Effect:

Unter mit seinen erforderlichen Effekten Proplex kann T strenge Nebenwirkungen verursachen wie: eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke;Husten, Brustschmerz;schwaches oder seichtes Atmen;das Gefühl knapp am Atem;Kopfweh, zu Ihnen aufgelegt seiend, könnte gehen;Fieber, Kälte, Schläfrigkeit und laufende Nase, die von der Haut überstürzter und gemeinsamer Schmerz 2 Wochen später gefolgt ist;Brechreiz, Magenschmerz, niedriges Fieber, Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);das leichte Quetschen, vergrößerte blutende Episoden;oder die Blutung von einer Wunde, oder wo die Medizin eingespritzt wurde.

Weniger ernste Nebenwirkungen schließen Symptome ein wie:Schmerz an Spritzenseite, Kälte, dem Prickeln, der Spülung, dem Kopfweh, dem Brechreiz oder dem Erbrechen. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie dagegen gegen andere Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: andere gerinnende Unordnungen wie verbreitetes Intragefäßkoagulations-DIC, Herzkrankheit wie Kranzarterienkrankheit, Immunsystemprobleme, neue Chirurgie oder Verfahren oder Lebererkrankung.

Weil Proplex T vom menschlichen Blut gemacht wird, gibt es eine sehr kleine Chance, dass Sie Vireninfektionen wie Leberentzündung bekommen können, deshalb wird es empfohlen, dass Sie Impfungen für Leberentzündung A und B bekommen.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...