Rectocort - HC


Teva Pharmaceutical Industries | Rectocort - HC (Medication)


Desc:

Rectocort-HC ist eine Kombination des Hydrokortisons, und pramoxine aktuell hat gepflegt, geringen Schmerz, das Jucken, die Schwellung und die Unbequemlichkeit zu behandeln, die durch hemorrhoids und andere Probleme des analen Gebiets wie anale Risse oder das Jucken verursacht ist. Hydrokortison ist eine Steroide, die durch die Erleichterung der Entzündung, Röte und Schwellung arbeitet, und pramoxine ein Narkosemittel ist, das provisorisch das Gebiet abstumpft.

Verwenden Sie Rectocort-HC aktuell, wie geleitet, durch Ihren Gesundheitsfürsorgeversorger und folgen Sie genau den Instruktionen auf dem Etikett für den richtigen Gebrauch. Vermeiden Sie Kontakt mit Ihren Augen, Nase, Ohren oder Mund, oder mit Körpergebieten, wo Sie Hautfalten oder dünne Haut haben.

...

Side Effect:

Am üblichsten kann Rectocort-HC verursachen: milde Hautröte, das Brennen, das Jucken, die Trockenheit oder die Schale;Akne;Änderungen in der Farbe der behandelten Haut;Verdünnung Ihrer Haut;glühende Haut;oder Schwangerschaftsstreifen. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

Ernstere Nebenwirkungen schließen ein: rektale Blutung, Änderung in Hautäußerem, Hautröte, Zärtlichkeit, oder Eiter oder anderen Zeichen von Hautinfektion, ungewöhnlicher oder äußerster Müdigkeit, Gewichtsabnahme, Kopfweh, Knöchel oder Füße anschwellen lassend, haben Durst oder Urinabsonderung, Visionsprobleme, Fieber oder beharrliches Halsweh vergrößert.

Eine allergische Reaktion ist selten, aber bekommen Sie ärztliche Behandlung, wenn Sie die folgenden Symptome bemerken:Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie dagegen gegen andere Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Zuckerkrankheit, Augenprobleme, rektale wunde Stellen oder Infektionen, Lebererkrankung, Magen oder Darmprobleme.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...