Theocon


Unknown / Multiple | Theocon (Medication)


Desc:

Theocon enthält 2 Rauschgifte - oxtriphylline und guaifenesin - und wird verwendet, um zu behandeln und zu verhindern, zu keuchen und Schwierigkeitenatmen, das durch andauernde Lungenkrankheit (wie Asthma, chronische Bronchitis, Emphysem) verursacht ist. Oxtriphylline gehört einer Klasse von Rauschgiften bekannt als xanthines und wird im Körper zu theophylline geändert. Guaifenesin ist ein Hustenmittel, das dünn hilft und lösen Sie Schleim in den Lungen, es leichter machend, den Schleim auszuhusten. Das Steuern von Symptomen vom Atmen von Problemen kann Zeit vermindern, die von der Arbeit oder Schule verloren ist.

Dieses Medikament arbeitet sofort nicht und sollte nicht verwendet werden, um Blitzangriffe vom Atmen von Schwierigkeiten zu erleichtern. Wenn ein Angriff vorkommt, verwenden Sie Ihren Inhalationsapparat der schnellen Erleichterung (wie albuterol), wie vorgeschrieben, durch Ihren Arzt.

...

Side Effect:

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: schneller/unregelmäßiger Herzschlag, Beschlagnahmen.

Magenschmerz/Befestigen, Herzschlag, Brechreiz, das Erbrechen, das Kopfweh, das Schwierigkeitenschlafen, die Diarrhöe, die Gereiztheit, die Zappelei, das Schütteln und die vergrößerte Urinabsonderung hämmernd, kann vorkommen.

...

Precaution:

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie ein hohes Fieber entwickeln (102 Grade F/39 Grade C oder höher), der seit mehr als 24 Stunden dauert.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Herzprobleme (wie Angina, schneller/unregelmäßiger Herzschlag, Herzversagen, neuer Herzanfall), hoher Blutdruck, Nierekrankheit, Lebererkrankung, Beschlagnahmen, usw.

Dieses Medikament kann während Schwangerschaft, wie geleitet, von Ihrem Arzt verwendet werden. ...