Hydrocortisone and Iodoquinol


Galderma Laboratories | Hydrocortisone and Iodoquinol (Medication)


Desc:

Die Kombination von Hydrocortisone und Iodoquinol wird verwendet, um eine Vielfalt von Hautbedingungen wie Ekzem, Pilzhautinfektionen wie Dermatomykose oder interdigitale Epidermophytie oder Schotte-Jucken zu behandeln. Hydrokortison gehört einer Klasse des Medikaments genannt Kortikoide, der durch das Reduzieren von Symptomen von der Entzündung wie Schwellung, Röte und das Jucken arbeitet. Iodoquinol gehört der antibiotischen Gruppe von Rauschgiften, Hexe-Arbeiten durch das Verhindern des Wachstums des Fungus oder der Bakterien.

Dieses Medikament sollte angewandt werden, um zu reinigen, und Rollwagen hat Gebiete der Haut, gewöhnlich 3 bis 4 Male pro Tag, oder wie geleitet, durch Ihren Arzt betroffen. Folgen Sie genau den Instruktionen auf dem Etikett für den richtigen Gebrauch. Das ist für den aktuellen Gebrauch nur, vermeiden Sie Kontakt mit Augen, Nase-Mund oder innerhalb der Scheide.

...

Side Effect:

Gewöhnlich, wird Kombination von Hydrocortisone und Iodoquinol gut geduldet und für die meisten Menschen sicher und verursacht schwere nachteilige Reaktion nicht. Am üblichsten, während sie dieses Medikament verwendet, kann trockene Haut vorkommen. Nennen Sie Ihren Arzt, im Falle dass es andauert oder sich verschlechtern.

Unwahrscheinlichere aber ernste Nebenwirkungen schließen ein: Hautreizung oder das Brennen, das äußerste Haarwachstum, die Hautverdünnung oder die Verfärbung, die Akne, die Schwangerschaftsstreifen oder die Haarbeulen (folliculitis). Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

Eine Allergie ist auch selten, aber bekommen Sie medizinische Betreuung, wenn einige der folgenden Symptome vorkommt:Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, der schwere Schwindel, das Schließen der Gurgel, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Nesselausschläge. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie dagegen gegen andere Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Immunsystem-Probleme, schlechte Blutzirkulation, Tuberkulose der Haut, Virenhaut- oder Augeninfektionen wie Herpes oder Windpocken.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne Ihren Arzt-Rat zu verwenden.

...