Methylphenidate


Boehringer Ingelheim | Methylphenidate (Medication)


Desc:

Hydrochlorid von Methylphenidate ist ein Zentralnervensystem-Anreiz. Diese Medizin wird unter psychologischen, pädagogischen und sozialen Maßnahmen verwendet, um Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsunordnung - ADHD zu behandeln. Methylphenidate wird auch verwendet, um Aufmerksamkeitsdefizit-Unordnung (ADD) und narcolepsy zu behandeln.

...

Side Effect:

Unter mit seinen erforderlichen Effekten kann Hydrochlorid von Methylphenidate strenge Nebenwirkungen verursachen wie: eine allergische Reaktion - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen des Halses, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Bienenstöcke;schnell, oder unebene Herzschläge hämmernd;zu Ihnen aufgelegt zu sein, könnte gehen;Fieber, Halsweh und Kopfweh mit einer strengen Blasenbildung, Schale und rotem Hautausschlag;Aggression, Zappelei, Halluzinationen, ungewöhnliches Verhalten oder Motorticks wie Muskelzucken;das leichte Quetschen, die purpurroten Punkte auf Ihrer Haut;oder strenges Kopfweh, verschmierte Vision, in Ihren Ohren, Angst, Verwirrung, Brust-Schmerz, Atemnot, unebenen Herzschlägen, Beschlagnahme summend. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht.

Allgemeinere und weniger ernste Nebenwirkungen schließen ein:Magen-Schmerz, Brechreiz, das Erbrechen, der Verlust des Appetits; Visionsprobleme, Schwindel, mildes Kopfweh; das Schwitzen, milder Hautausschlag; Taubheit, das Prickeln oder kalte Gefühl in Ihren Händen oder Füßen; Nervengefühl, Schlaf-Probleme (Schlaflosigkeit); oder Gewichtsabnahme. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: hoher Blutdruck, Glaukom, Herzprobleme, wie unregelmäßiger Herzschlag, Herzversagen, vorheriger Herzanfall, Probleme mit der Herzstruktur, geistig oder Stimmungsbedingungen besonders Angst, Spannung, Aufregung, Persönlicher oder Familiengeschichte von geistigen oder Stimmungsunordnungen wie Bipolar-Unordnung, Depression, oder Psychose, Persönlicher oder Familiengeschichte von nicht kontrollierten Muskelbewegungen wie Motorticks, oder Syndrom von Tourette, hyperthyroidism, und Beschlagnahme-Unordnung.

Weil Methylphenidate Hydrochlorid Schwindel und Visionsprobleme verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...