Choriogonadotropin alfa


Ferring Pharmaceuticals | Choriogonadotropin alfa (Medication)


Desc:

Menschlicher chorionic gonadotropin (HCG) ist ein Hormon, das die normale Entwicklung einer Eizelle in einem Eierstock einer Frau unterstützt, und die Ausgabe der Eizelle während des Eisprungs stimuliert.

HCG wird verwendet, um Eisprung zu verursachen und Infertilität in Frauen zu behandeln, und Sperma-Zählung in Männern zu vergrößern. HCG wird auch in jungen Jungen verwendet, als ihre Hoden unten in den Hodensack normalerweise nicht gefallen sind. Das kann durch eine Hypophyse-Störung verursacht werden.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach der Einnahme dieser Medizin vorkommen können wie: Brechreiz, Emesis, milder Unterleibsschmerz/Schwellung, Kopfschmerz und Schmerz/Quetschen/Röte/Schwellung an der Spritzenlokalisation können vorkommen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: ungewöhnliche vaginale Blutung. Dieses Medikament kann eine Bedingung verursachen, die als Eierstockhyperanregungssyndrom (OHSS) bekannt ist. Diese Bedingung kann während der Behandlung vorkommen, oder Nachbearbeitung wird beendet. Selten veranlasst ernster OHSS Flüssigkeit, sich im Magen, der Brust und dem Herzgebiet plötzlich zu entwickeln.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie die folgenden sehr ernsten Nebenwirkungen entwickeln: schwerer Schmerz/Schwellung im niedrigeren Unterleibs(becken)-Gebiet, schwerer Brechreiz/Emesis/Diarrhöe, plötzliche Atemnot, plötzliche/schnelle Gewichtszunahme, nimmt in der Menge des Urins ab. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser sehr unwahrscheinlichen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Armschmerz der Brust/Kiefers/verlassen, plötzliches schweres Kopfschmerz, Verwirrung, Schwäche auf einer Seite des Körpers, hat Rede, Schwellung der Hände/Knöchel/Füße, plötzliche Visionsänderungen (z. B. , Diplopie, Verlust der Vision), Schmerz/Röte/Schwellung in den Beinen, plötzlichem Schwierigkeitsatmen verunglimpft.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie einen Typ von Allergien haben.

Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: ungewöhnliche vaginale Blutung, Probleme der Gebärmutter, bestimmter Typ von Fruchtbarkeitsproblem (primäre Eierstockinsuffizienz), Schilddrüse-Problem, Nebenniere-Problem, Krebs der Fortpflanzungsorgane (Brustdrüse, Gebärmutter, Eierstock), Geschwulst im Gehirn (z. B. , pituitäre Geschwulst), unerklärte Eierstockzyste/Vergrößerung.

Erzählen Sie Ihrem Arzt Ihre medizinische Geschichte besonders: Leber-Krankheit, Blutgerinnsel, Schlag, Herzkrankheit (z. B. , Brust-Schmerz, Herzanfall), Lungenprobleme (z. B. , Asthma).

Die erfolgreiche Behandlung mit diesem Medikament (Schwangerschaft) kann zu vielfachen Geburten führen. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile, solch eine Schwangerschaft mit Ihrem Arzt zu haben. Wenn Sie schwanger werden oder denken, dass Sie schwangere Nachbearbeitung mit diesem Rauschgift sein können, aufzuhören, dieses Medikament zu verwenden und Ihrem Arzt sofort zu erzählen. Dieses Rauschgift muss während Schwangerschaft nicht verwendet werden, weil es einem zukünftigen Baby Schaden zufügen kann. Es ist nicht bekannt, wenn dieses Medikament Pässe in Brustmilch, deshalb Ihren Arzt vor dem Stillen befragen Sie.

...