Dexrazoxane


Pfizer | Dexrazoxane (Medication)


Desc:

Dexrazoxane wird verwendet, um das Herz und die anderen Gewebe von schädlichen durch bestimmte Krebs-Medikamente verursachten Nebenwirkungen zu schützen. Es wird in Frauen verwendet, die doxorubicin für metastatic Brustkrebs erhalten.

Dexrazoxane wird in Männern oder Frauen verwendet, um eine Bedingung genannt Bluterguss zu behandeln. Bluterguss geschieht, wenn eine eingespritzte Medizin dem Geäder entflieht und in Gewebe im Körper zirkuliert. Ernster Gewebeschaden kann vorkommen, wenn Bluterguss während der Einspritzung von bestimmten Krebs-Medikamenten geschieht.

...

Side Effect:

Weil dieses Medikament mit einem anderen Medikament verwendet wird, ist es schwierig zu erzählen, welche Nebenwirkungen durch dexrazoxane verursacht werden. Brechreiz, Emesis, Verlust des Appetits, Schwierigkeiten schluckend, Diarrhöe, vorläufiger Haarausfall oder Schmerz/Reizung an der Spritzenlokalisation sind berichtet worden. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Wenn verbunden, mit Chemotherapie kann dexrazoxane die Effekten schlechter machen, die diese Medikamente auf Ihrem Knochenmark haben können. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser ernsten Nebenwirkungen vorkommt: ungewöhnliche Schwäche, wunde Mund-Stellen, Zeichen der Infektion (z. B. , Fieber, beharrliche Angina), leichtes Quetschen/Blutung.

Sehr selten haben Leute mit Krebs, die mit diesem Medikament behandelt worden sind, andere Krebse (z. B. , Leukämie, Lymphome) entwickelt. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten.

...

Precaution:

Sie sollten dexrazoxane nicht erhalten, wenn Sie schwanger sind. Es konnte dem zukünftigen Baby verletzen. Es ist nicht bekannt, ob dexrazoxane einem zukünftigen Baby verletzen wird.

Sie sollten dieses Medikament nicht erhalten, wenn Ihre Chemotherapie doxorubicin oder ein ähnliches Medikament wie daunorubicin (Cerubidine), epirubicin (Ellence), idarubicin (Idamycin), oder mitoxantrone (Novantrone) nicht einschließt.

Bevor Sie dexrazoxane erhalten, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie Leber oder Nierekrankheit haben, oder wenn Sie schwanger sind oder Stillen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie ernste Nebenwirkungen wie Fieber, Schüttelfrost, Körperschmerzen, Grippe-Symptome, das leichte Quetschen oder die Blutung oder die wunden Stellen Ihr Mund oder Gurgel haben.

...