Bisoprolol


Unknown / Multiple | Bisoprolol (Medication)


Desc:

Bisoprolol wird allein oder in der Kombination mit anderen Medikamenten verwendet, um hohen Blutdruck zu behandeln. Bisoprolol ist in einer Klasse von Medikamenten genannt Beta blockers. Es arbeitet durch das Entspannen des Geäders und das Verlangsamen der Herzrate, um Blutdruck zu verbessern und zu vermindern.

...

Side Effect:

Bisoprolol wird allgemein gut geduldet, und Nebenwirkungen sind mild und vergänglich. Nebenwirkungen schließen Unterleibskrampen, Diarrhöe, Schwindel, Erschöpfung, Depression, Kopfschmerz, Brechreiz, Machtlosigkeit, langsame Herzrate, niedrigen Blutdruck, Erstarrung, das Prickeln, die kalten Extremitäten, die Angina, und die Atemnot oder das Keuchen ein.

Bisoprolol kann Atmen-Schwierigkeiten in Patienten mit Asthma, oder chronischer Bronchitis und Emphysem erschweren, die einen Bestandteil der Bronchialkonvulsion haben. In Patienten mit vorhandenen langsamen Herzraten (Bradykardien) und Herzblöcke (Defekte in der elektrischen Leitfähigkeit innerhalb des Herzens) kann bisoprolol gefährlich langsame Herzraten verursachen und sogar erschüttern. Bisoprolol reduziert die Kraft der Zusammenziehung des Herzmuskels und kann Symptome vom Herzversagen erschweren. In Patienten mit Koronararterie-Krankheit, plötzlich bisoprolol anhaltend, kann Angina plötzlich schlechter machen und gelegentlich Herzanfälle verursachen. Wenn es notwendig ist, bisoprolol zu unterbrechen, kann seine Dosierung allmählich mehr als eine bis zwei Wochen reduziert werden. Bisoprolol kann die Frühwarnsymptome von niedrigem Blutzucker (Hypoglykämie) maskieren, und sollte mit der Verwarnung in Patienten verwendet werden, die Behandlung für Diabetes erhalten.

...

Precaution:

Vor der Einnahme bisoprolol, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben.

Erzählen Sie Ihrem Arzt und Apotheker, welche Arzneivorschrift und Nichtarzneivorschrift-Medikamente, Vitamine, Ernährungsergänzungen und Kräuterprodukte Sie nehmen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie haben oder jemals Asthma oder andere Lungenkrankheit gehabt haben;eine langsame Herzrate;Herzversagen;Herz, Leber oder Nierekrankheit;Diabetes;schwere Allergien;Zirkulationsprobleme;oder eine überaktive Schilddrüse (hyperthyroidism).

Wenn Sie Chirurgie einschließlich der Zahnchirurgie haben, dem Arzt oder Zahnarzt sagen, dass Sie bisoprolol nehmen.

Sie sollten wissen, dass bisoprolol Sie schläfrig machen kann. Steuern Sie kein Auto oder operieren Sie Maschinerie, bis Sie wissen, wie dieses Medikament Sie betrifft. Erinnern Sie sich, dass Alkohol zur durch dieses Medikament verursachten Schläfrigkeit beitragen kann.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...