Methenamine mandelate, Sodium acid phosphate - oral


Unknown / Multiple | Methenamine mandelate, Sodium acid phosphate - oral (Medication)


Desc:

Diese Kombinationsmedizin wird verwendet, um lange Sicht oder wiederholte Infektionen der Harnfläche (Niere, Blase) zu behandeln. Es arbeitet durch das Ändern des sauren Niveaus des Urins; der die Bakterien tötet, die die Infektion verursachen.

...

Side Effect:

Störungen von Gastrointestinal (Brechreiz, Magenverstimmung), verallgemeinerter Hautausschlag, dysuria, kann schmerzhafte oder schwierige Urinabsonderung gelegentlich mit dem Gebrauch von methenamine Vorbereitungen vorkommen. Mikroskopisch und selten ist Gros hematuria auch berichtet worden.

Die folgenden nachteiligen Effekten können (in erster Linie von Natrium) beobachtet werden: Kopfweh;Schwindel;geistige Verwirrung;Beschlagnahmen;Schwäche oder Last von Beinen;ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche;Muskelkrämpfe;Taubheit, das Prickeln, der Schmerz oder die Schwäche von Händen oder Füßen;Taubheit oder um Lippen prickelnd;schneller oder unregelmäßiger Herzschlag;Atemnot oder beunruhigtes Atmen;Schwellung von Füßen oder niedrigeren Beinen;ungewöhnliche Gewichtszunahme;niedrige Urinproduktion, ungewöhnlicher Durst.

Gastrointestinal kippen um (Diarrhöe, Brechreiz, Magen-Schmerz, und sich erbrechend) kann mit dem Gebrauch von Natriumsphosphaten vorkommen. Außerdem konnten Knochen oder gemeinsamer Schmerz (hat mögliches Phosphat osteomalacia veranlasst), vorkommen. ...

Precaution:

Vor der Einnahme methenamine mandelate mit Natriumssäure-Phosphat, informieren Sie Ihren Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie einen Typ von Allergien haben.

Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie einige der folgenden medizinischen Bedingungen haben: Niereprobleme, strenge Leber-Probleme (z. B. , Zirrhose, chronische Leberentzündung), strenger Wasserentzug, hohe Blutniveaus eines bestimmten Minerals (Phosphat).

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie einigen des folgenden haben: Herzversagen, Schwellung von Füßen/Beinen, Flüssigkeit in den Lungen (Lungenödem), hohes Blutnatrium, hoher Blutdruck, Toxämie der Schwangerschaft, niedriges Nebenschilddrüse-Hormon (hypoparathyroidism), aktive Entzündung der Bauchspeicheldrüse (akuter pancreatitis).

Dieses Produkt enthält einen großen Betrag von Natrium, deshalb sollte es mit der Verwarnung verwendet werden, wenn Sie auf einer Diät des niedrigen Natriums sind. Verwarnung wird empfohlen, wenn man dieses Rauschgift im Ältlichen verwendet, weil sie zu seinen Nebenwirkungen empfindlicher sein können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...