Hyoscyamine, Sulfate, Methenamine, Methylene Blue, Salol, Sodium Phosphate Monobasic


Pharmelle | Hyoscyamine, Sulfate, Methenamine, Methylene Blue, Salol, Sodium Phosphate Monobasic (Medication)


Desc:

Das Kombinationsmedikament wird verwendet, um Blase-Reizung (Schmerz, das Brennen, die Entzündung) verursacht durch Harnwege-Infektion zu behandeln. Es wird auch verwendet, um Blase-Unbequemlichkeit während eines medizinischen Heilverfahrens zu verhindern.

Hyoscyamine erzeugt viele Effekten im Körper einschließlich der Linderung von Muskelkonvulsionen. Methenamine und Methylen blaue Arbeit als milde Antiseptiken, die mit Bakterien im Urin und der Blase kämpfen. Phenyl salicylate ist ein milder Schmerz reliever.

...

Side Effect:

Ernste Nebenwirkungen können einschließen: schwerer Schwindel, verschmierte Vision, schnelle Herzrate;Aufregung, Verwirrung, sich ruhelos oder aufgeregt fühlend;schmerzhaftes oder schwieriges Harnen;oder Gefühl knapp am Atem.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: milder Schwindel;Schläfrigkeit;oder die Spülung (Wärme, Röte oder prickelndes Gefühl).

Blaues Methylen wird am wahrscheinlichsten Ihren Urin oder Stühle veranlassen, blau oder grün in der Farbe zu scheinen, die eine normale Nebenwirkung ist, die keinen Schaden verursachen wird.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben:Nesselausschläge; schwieriges Atmen; von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend. ...

Precaution:

Sie sollten hyoscyamine, methenamine, Methylen blau, und phenyl salicylate nicht verwenden, wenn Sie dagegen allergisch sind.

Um sich zu überzeugen, können Sie dieses Medikament sicher nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Herzkrankheit;eine Herzrhythmus-Störung;kongestive Herzinsuffizienz;ischämische Herzkrankheit;eine Herzklappe-Störung;Glaukom;eine vergrößerte Vorsteherdrüse- oder Blase-Obstruktion;myasthenia gravis;ein Geschwür oder Obstruktion in Ihrem Magen;oder wenn Sie gegen die Tollkirsche (Donnatal und andere) allergisch sind.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...