Hydrochlorothiazide and Irbesartan


Unknown / Multiple | Hydrochlorothiazide and Irbesartan (Medication)


Desc:

Dieses Rauschgift wird verwendet, um hohen Blutdruck (Hypertonie) zu behandeln. Dieses Medikament ist eine Kombination von zwei Rauschgiften (ein angiotensin Rezeptor blocker und eine thiazide Wasserpille/Diuretikum). Irbesartan blockiert das Hormon angiotensin, dadurch Geäder entspannend, sie veranlassend, sich zu erweitern. Das thiazide Diuretikum vergrößert die Menge des Urins, den Sie machen, deshalb Überwasser und Salz in Ihrem Körper vermindernd. Reduktion des hohen Blutdrucks hilft, Schläge, Herzanfälle und Niereprobleme zu verhindern.

Dieser Schnitt enthält Gebrauch dieses Rauschgifts, der im genehmigten Berufsbeschriften für das Rauschgift nicht verzeichnet wird, aber das kann von Ihrem Gesundheitsfürsorge-Fachmann vorgeschrieben werden. Verwenden Sie dieses Rauschgift für eine Bedingung, die in diesem Schnitt nur verzeichnet wird, wenn es von Ihrem Gesundheitsfürsorge-Fachmann so vorgeschrieben worden ist. Dieses Rauschgift kann auch verwendet werden, um kongestive Herzinsuffizienz zu behandeln und zu helfen, die Nieren vor dem Schaden wegen Diabetes zu schützen. ...

Side Effect:

In seltenen Fällen kann hydrochlorothiazide und irbesartan eine Bedingung verursachen, die zur Depression des Skelettmuskelgewebes führt, zu Nierenversagen führend. Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Muskelschmerz, Zärtlichkeit oder Schwäche besonders haben, wenn Sie auch Fieber, Brechreiz oder Emesis und dunklen Urin haben.

Ernste Nebenwirkungen, wie: Augenschmerz, Visionsprobleme;zu Ihnen aufgelegt zu sein, könnte gehen;Brust-Schmerz, sich knapp am Atem sogar mit der milden Anstrengung fühlend;Fieber;die Schwellung, schnelle Gewichtszunahme;das Urinieren mehr oder weniger als üblich, oder überhaupt nicht;Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);oder trockener Mund, vergrößerter Durst, Schläfrigkeit, ruheloses Gefühl, Verwirrung, hat Harnen, schnelle Herzrate vergrößert, sich leichtsinnig, schwach werdend, oder Anfall (Konvulsionen) fühlend.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: Magen-Schmerz, Sodbrennen;Muskelschmerz;Schwindel, Schläfrigkeit;Kopfschmerz;laufende oder stickige Nase, Angina;oder trockener Husten.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben:Nesselausschläge; Schwierigkeitsatmen; von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend.

...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht verwenden, wenn Sie gegen irbesartan oder hydrochlorothiazide allergisch sind, oder wenn Sie unfähig sind zu urinieren.

Vor dem Verwenden hydrochlorothiazide und irbesartan, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Nierekrankheit;Leber-Krankheit;kongestive Herzinsuffizienz;Glaukom;niedrige Stufen oder hohe Niveaus des Kaliums in Ihrem Blut;Asthma oder Allergien;hohes Cholesterin oder triglyceride Niveaus;Gicht;fressendee Flechte;Diabetes;oder eine Allergie gegen das Sulfonamid oder Penicillin.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...