Interferon alfa - 2b and Ribavirin


Unknown / Multiple | Interferon alfa - 2b and Ribavirin (Medication)


Desc:

Dieses Kombinationsmedikament wird verwendet, um chronische Leberentzündung C zu behandeln. Interferon alfa-2b wird von menschlichen Proteinen gemacht, die dem Körper helfen, mit Vireninfektionen zu kämpfen. Ribavirin ist ein Antivirusmedikament.

...

Side Effect:

Ernste Nebenwirkungen können einschließen: blasse oder yellowed Haut, dunkler Urin;Fieber, Schüttelfrost, Körperschmerzen, Grippe-Symptome, das leichte Quetschen oder die Blutung, die ungewöhnliche Schwäche;Verwirrung, schwere Depression oder Angst, Aggression, Gedanken am Verletzen von sich oder anderen;Visionsprobleme;hohes Fieber mit schwerem Magen-Schmerz und Blutdiarrhöe;Husten, stechender Brust-Schmerz, sich knapp am Atem, unebenen Herzschlägen fühlend;schwerer Schmerz in Ihrem oberen Magen, der sich zu Ihrem Rücken, Brechreiz und Emesis, schneller Herzrate ausbreitet;oder die Verschlechterung der Schuppenflechte oder anderen autogeschützten Störung.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: Schwindel, müdes Gefühl, Kopfschmerz, Gelenk oder Muskelschmerz;milder Brechreiz, Verlust des Appetits, Gewichtsabnahme;Schlaf-Probleme;das Gefühl mild besorgt, niedergedrückt oder reizbar;oder Schmerz, Röte, Schwellung oder Reizung, wo die Medizin eingespritzt wurde.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben:Nesselausschläge; Schwierigkeitsatmen; von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieses Medikaments erzählen Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie gegen das Interferon alfa-2b oder ribavirin allergisch sind, oder wenn Sie haben: autogeschützte Leberentzündung;Leber-Insuffizienz;schwere Nierekrankheit;eine Hämoglobin-Blutkörperchen-Störung wie Sichelzellenanämie oder thalassemia.

Informieren Sie Ihre Ärzte, wenn Sie einige der folgenden Bedingungen haben: Lungenkrankheit;eine Schilddrüse-Störung;nicht kontrollierter Diabetes;neue oder sich verschlechternde Probleme mit Ihren Augen;Krebs;HIV oder AIDS;hohes Cholesterin oder triglycerides;Herzkrankheit oder hoher Blutdruck, Geschichte des Herzanfalls oder Schlag;Geschichte des Organ-Transplantates;jede Blutkörperchen-Störung, die blutende Episoden, Infektionen oder Fieber-zusammenhängende Krankheit verursacht;eine autogeschützte Störung wie Gelenkrheumatismus, systemische fressendee Flechte erythematosus (SLE) oder Schuppenflechte.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie eine Geschichte von Rauschgift oder Alkohol-Hingabe, Depression, Angst, oder selbstmörderischen Gedanken oder Handlungsweisen haben;oder wenn Sie jemals ein Interferon verwendet haben, um Leberentzündung in der Vergangenheit zu behandeln, und es nicht gearbeitet hat.

Während Schwangerschaft und Stillens verwenden diese Medizin nicht. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt, wenn Sie ein Mann sind und Ihr weiblicher sexueller Partner schwanger ist.

...