Oomeprazole, Sodium bicarbonate


Sandoz Limited | Oomeprazole, Sodium bicarbonate (Medication)


Desc:

Oomeprazole/Sodium Bikarbonat wird verwendet, um säurenzusammenhängende Magen- und Halsprobleme (z. B. , saure Ebbe oder GERD, Geschwüre, ätzender esophagitis, Syndrom von Zollinger-Ellison) zu behandeln. Es wird auch verwendet, um die Gefahr des Magens zu vermindern, der in sehr kranken Patienten verblutet, und kann in der Kombination mit Antibiotika verwendet werden, um bestimmte Typen von durch Bakterieninfektion verursachten Geschwüren zu behandeln. Dieses Medikament ist eine Kombination von omeprazole und doppeltkohlensaurem Natron. Omeprazole ist ein Protonenpumpenhemmstoff, der saure Produktion im Magen blockiert. Doppeltkohlensaures Natron ist ein Antazidum, das zu Abnahmensäurenniveaus im Magen hinzugefügt ist, und verbessern Sie die Wirksamkeit von omeprazole.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten Nebenwirkungen dauern an oder werden lästig, wenn sie Omeprazole/Sodium Bikarbonat verwenden: Diarrhöe;Benzin;Kopfweh;Brechreiz;Magenschmerz;das Erbrechen.

Suchen Sie medizinische Aufmerksamkeit sofort, wenn einige dieser strengen Nebenwirkungen vorkommt, wenn sie Omeprazole/Sodium Bikarbonat verwendet:strenge allergische Reaktionen (Ausschlag; Bienenstöcke; das Jucken; Schwierigkeitsatmen; Beengtheit in der Brust; vom Mund, dem Gesicht, den Lippen oder der Zunge schwellend; ungewöhnliche Rauheit); blutige Stühle; Knochenschmerz; die Änderung im Betrag des Urins erzeugt; Brustschmerz; dunkler Urin; schnell, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag; Fieber, Kälte oder Halsweh; rot, angeschwollen, Blasen hervorgerufen, oder sich abschälende Haut; Beschlagnahmen; strenge Diarrhöe; strenger Magenschmerz oder Krampen; von den Händen, Knöcheln oder Füßen schwellend; das ungewöhnliche Quetschen oder die Blutung; ungewöhnliche oder plötzliche Gewichtzunahme; ungewöhnliche Müdigkeit; Visionsänderungen; yellowing der Augen oder Haut. ...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder zu ähnlichen Rauschgiften (z. B. , lansoprazole, pantoprazole);oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Säurengrundgleichgewichtprobleme (z. B. , Atmungsalkalosis, das Syndrom von Bartter), niedriges Kalzium (hypocalcemia), bestimmte Herzprobleme (z. B. , congestive Herzversagen), hoher Blutdruck, Lebererkrankung, niedriges Kalium (hypokalemia), andere Magenprobleme (z. B. , Geschwülste). This Medikament enthalten Salz (Natrium).

Vor der Einnahme dieses Medikaments, informieren Sie Ihren Gesundheitsfürsorgeversorger, wenn Sie auf einer Niedrigsalzdiät sind. Einige Symptome können wirklich Zeichen einer ernsteren Bedingung sein. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie haben: Sodbrennen hat sich mit Schwindel/Schwitzen/Schwindel, Armschmerz der Brust/Kiefers/verlassen (besonders mit dem Schwierigkeitenatmen), unerklärte Gewichtsabnahme verbunden. Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...