Chlorthalidone


Abbott Laboratories | Chlorthalidone (Medication)


Desc:

Chlorthalidone wird allein oder zusammen mit anderer Medizin verwendet, um hohen Blutdruck (Hypertonie) zu behandeln, die durch verschiedene Bedingungen einschließlich Herzkrankheit verursacht ist. Es veranlasst die Nieren, nicht benötigtes Wasser und Salz vom Körper in den Urin loszuwerden.

Hoher Blutdruck trägt zum Arbeitspensum des Herzens und der Arterien bei. Wenn es seit langem weitergeht, können das Herz und die Arterien nicht richtig fungieren. Das kann das Geäder des Gehirns, des Herzens und der Nieren beschädigen, zu einem Schlag, Herzversagen oder Nierenversagen führend. Hoher Blutdruck kann auch die Gefahr von Herzanfällen vergrößern. Diese Probleme können weniger wahrscheinlich sein vorzukommen, wenn Blutdruck kontrolliert wird.

...

Side Effect:

Chlorthalidone wird allgemein gut geduldet. Niedrige Blutniveaus des Kaliums, Natriums und Magnesiums wegen der vergrößerten Ausscheidung über den Urin. Hohe Blutkalzium-Niveaus können auch besonders in Personen vorkommen, die Kalzium-Ergänzungen nehmen.

Diuretika von Thiazide wie chlorthalidone vergrößern die Niveaus der Harnsäure im Blut, aber Gicht (der durch hohe Niveaus der Harnsäure verursacht wird) kommt selten vor. Chlorthalidone kann hohen Blutzucker in Patienten mit Diabetes verursachen. Andere berichtete Nebenwirkungen schließen Schwindel, Schwindel, Kopfschmerz, Erschöpfung, Brechreiz, Emesis, Unterleibsschmerz und Konstipation ein.

...

Precaution:

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie einen Typ von Allergien haben, oder wenn Sie unfähig sind zu urinieren.

Vor dem Verwenden chlorthalidone, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie haben:Nierekrankheit; Leber-Krankheit; Asthma oder Allergien; Gicht; fressendee Flechte; Diabetes; oder wenn Sie eine Allergie gegen das Sulfonamid haben.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...