Glipizide


Unknown / Multiple | Glipizide (Medication)


Desc:

Glipizide wird zusammen mit der Diät und Übung verwendet, um Diabetes des Typs 2 zu behandeln (Bedingung, in der der Körper Insulin normalerweise nicht verwendet und deshalb die Menge von Zucker im Blut nicht kontrollieren kann).

Glipizide ist in einer Klasse von genanntem sulfonylureas von Medikamenten. Glipizide senkt Blutzucker, indem er die Bauchspeicheldrüse veranlasst wird, Insulin zu erzeugen (eine natürliche Substanz, die erforderlich ist, um Zucker im Körper zu brechen), und das Helfen dem Körpergebrauch-Insulin effizient. Dieses Medikament wird nur helfen, Blutzucker in Leuten zu senken, deren Körper Insulin natürlich erzeugen. Glipizide wird nicht verwendet, um Diabetes des Typs 1 zu behandeln (Bedingung, in der der Körper Insulin nicht erzeugt und deshalb die Menge von Zucker im Blut nicht kontrollieren kann) oder diabetischer ketoacidosis (eine ernste Bedingung die vorkommen kann, wenn hoher Blutzucker nicht behandelt wird).

...

Side Effect:

Ernste Nebenwirkung kann einschließen: das leichte Quetschen oder die Blutung (Nasenbluten, blutendes Zahnfleisch), sich müde oder knapp am Atem, schneller Herzrate fühlend;Brechreiz, oberer Magen-Schmerz, das Jucken, der Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);Lattenhaut, Fieber, Verwirrung;oder Pulsschlag-Kopfschmerz, schwerer Brechreiz und Emesis, schnell oder das Stampfen von Herzschlägen, das Schwitzen oder der Durst, zu Ihnen aufgelegt seiend, könnten gehen.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: milder Brechreiz;Diarrhöe, Konstipation;Schwindel, Schläfrigkeit;oder Hautausschlag, Röte oder das Jucken.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben:Nesselausschläge; Schwierigkeitsatmen; von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend. ...

Precaution:

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie gegen glipizide allergisch sind, oder wenn Sie in einem Staat von diabetischem ketoacidosis sind. Nennen Sie Ihren Arzt nach der Behandlung mit dem Insulin.

Um sich zu überzeugen, können Sie glipizide sicher nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Leber-Krankheit;Nierekrankheit;chronische Diarrhöe oder eine Verstopfung in Ihren Eingeweiden;ein Enzym-Mangel hat glucose-6-phosphate dehydrogenase Mangel (G6PD) genannt;eine Störung Ihrer Hypophyse oder Nebennieren;eine Geschichte der Herzkrankheit;oder wenn Sie unterernährt sind.

Bestimmte mündliche Diabetes-Medikamente können Ihre Gefahr von ernsten Herzproblemen vergrößern. Jedoch kann nicht das Behandeln Ihres Diabetes Ihr Herz und andere Organe beschädigen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Gefahren und Vorteile, Ihren Diabetes mit glipizide zu behandeln.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...