Emtricitabine, Tenofovir - oral


Unknown / Multiple | Emtricitabine, Tenofovir - oral (Medication)


Desc:

Die Kombination von emtricitabine und tenofovir wird verwendet, um HIV zu behandeln, das erworbenes Immunschwächesyndrom (AIDS) verursacht. Emtricitabine und tenofovir sind nicht ein Heilmittel für HIV oder AIDS. Emtricitabine und tenofovir sind Antivirusrauschgifte, die durch das Verhindern des HIV (menschliches Immunschwäche-Virus) Zellen davon arbeiten, im Körper zu multiplizieren.

...

Side Effect:

Ernste Nebenwirkungen können einschließen: Zeichen des Leberschadens - Brechreiz, Magen-Schmerz, niedriges Fieber, Verlust des Appetits, des dunklen Urins, der tonfarbigen Stühle, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);vergrößerter Durst und Harnen, Verlust des Appetits, der Schwäche, der Konstipation;weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend;oder Zeichen der Infektion wie Fieber, Schüttelfrost, Hautläsionen oder Husten mit gelbem oder grünem Schleim.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie sogar milde Symptome von der Milchazidose haben wie: Muskelschmerz oder Schwäche;erstarrtes oder kaltes Gefühl in Ihren Armen und Beinen;Schwierigkeiten-Atmen;das Gefühl schwindlig, leichtsinnig, müde, oder sehr schwach;Magen-Schmerz, Brechreiz mit dem Emesis;oder verlangsamen Sie sich oder unebene Herzrate.

Suchen Sie Notarzthilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben:Nesselausschläge; Schwierigkeitsatmen; von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend.

...

Precaution:

Bevor Sie emtricitabine und tenofovir nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie haben: Leber-Krankheit;Nierekrankheit;osteopenia (niedrige Knochen-Mineraldichte);oder wenn Sie auch Leberentzündung B Infektion haben. Es ist wichtig, diese Medizin regelmäßig zu nehmen, um den grössten Teil des Vorteils zu bekommen.

Nehmen Sie dieses Medikament mit anderer Medizin nicht, die auch emtricitabine oder tenofovir (Atripla, Emtriva, Viread), oder lamivudine (Combivir, Epivir, Epzicom oder Trizivir) enthält.

Wie man erwartet, sind Emtricitabine und tenofovir für ein zukünftiges Baby nicht schädlich. Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...