Buphenyl


Medicis | Buphenyl (Medication)


Desc:

Buphenyl/sodium phenylbutyrate wird in allen Patienten mit dem Neugeborenenanfall-Mangel angezeigt (vollenden Sie enzymatischen Mangel, innerhalb der ersten 28 Tage des Lebens präsentierend). Es wird auch in Patienten mit Krankheit des späten Anfalls angezeigt (teilweiser enzymatischer Mangel, nach dem ersten Monat des Lebens präsentierend), die eine Geschichte von hyperammonemic encephalopathy haben. Buphenyl muss mit der diätetischen Protein-Beschränkung und, in einigen Fällen, wesentliche Aminosäure-Ergänzung verbunden werden.

...

Side Effect:

Die folgenden Nebenwirkungen können vorkommen: Unterleibsschmerz, Magenkatarrh, Brechreiz und das Erbrechen;Verstopfung, rektale Blutung, Magengeschwür-Krankheit und pancreatitis ist jeder in einem Patienten vorgekommen. Hematologic: Aplastic-Anämie und ecchymoses ist jeder in einem Patienten vorgekommen. Kardiovaskulär: arrhythmia und Ödem ist jeder in einem Patienten vorgekommen. Nieren-: röhrenförmige Nierenazidose. Psychiatrisch: Depression. Haut: Ausschlag.

In Patientinnen hat das allgemeinste klinische nachteilige Ereignis berichtet war amenorrhea/menstrual Funktionsstörung (unregelmäßige Menstruationszyklen). ...

Precaution:

Es ist nicht bekannt, ob Buphenyl fötalen Schaden, wenn verwaltet, einer schwangeren Frau verursachen kann oder Fortpflanzungskapazität betreffen kann.

Buphenyl sollte Patienten mit der bekannten Hyperempfindlichkeit zu Natrium phenylbutyrate oder jedem Bestandteil dieser Vorbereitung nicht verwaltet werden. Carcinogenicity, mutagenicity, und Fruchtbarkeitsstudien von Natrium phenylbutyrate sind nicht geführt worden.

...