Cafcit


Mead Johnson Pharmaceuticals | Cafcit (Medication)


Desc:

Cafcit wird für die Kurzzeitbehandlung eines Atmen-Problems (apnea) in Frühsäuglings verwendet. Koffein blockiert bestimmte Proteine (Adenosinempfänger), die zum verbesserten Einatmen dieser Säuglings führen.

Dieses Medikament wird durch die Ader intravenös (IV) gewöhnlich einmal täglich von einem Gesundheitsfürsorge-Fachmann gegeben. Die Dosierung basiert auf dem Gewicht Ihres Säuglings, medizinischen Bedingungen und Antwort auf die Therapie. Vor dem Verwenden, überprüfen Sie dieses Produkt visuell für Partikeln oder Verfärbung. Wenn irgendein anwesend ist, verwenden Sie die Flüssigkeit nicht. Dieses Produkt enthält Konservierungsmittel nicht; verwerfen Sie jede unbenutzte Medizin nach der Vorbereitung der Dosis.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach dem Verwenden dieses Rauschgifts vorkommen können wie: Brechreiz, das Erbrechen, die Magenverstimmung, das Kopfweh, das Schwierigkeiten-Schlafen, die Zappelei, die schlechte Fütterung, der Ausschlag oder die trockene Haut. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihren Arzt oder Apotheker schnell benachrichtigt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Schwierigkeiten-Atmen, Visionsänderungen, ändert sich in den Betrag des Urins. Im seltenen (manchmal, tödlich) Fälle, ist dieses Medikament mit einer ernsten Magen-Bedingung (necrotizing enterocolitis) vereinigt worden. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Ihr Säugling den folgenden erfährt:fehlen Sie von der Energie (Schlafsucht), das strenge Erbrechen, Magen bloating (Anschwellung) / Unterleibsbloating (Anschwellung), blutiger Stuhl. Wenn Sie bemerken, dass sich andere Effekten, die nicht oben verzeichnet sind, mit Ihrem Arzt oder Apotheker in Verbindung setzen. ...

Precaution:

Vor der Einnahme von Koffein-Zitrat, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Ihr Säugling gegen Koffein-Zitrat allergisch ist, oder wenn Ihr Säugling irgendwelche anderen Allergien hat.

Erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker die medizinische Geschichte Ihres Säuglings besonders: Herzkrankheit, Nierekrankheit, Leber-Krankheit, Magen-Probleme (z. B. , Magengeschwüre, necrotizing enterocolitis), Beschlagnahmen. Verwarnung wird empfohlen, wenn man dieses Rauschgift in Säuglings verwendet, weil sie zu seinen Effekten, besonders die stimulierenden Effekten (z. B. , das Schwierigkeiten-Schlafen, die Zappelei, die Nervosität) empfindlicher sein können.

Dieses Medikament, sollte nur wenn klar erforderlich, während Schwangerschaft verwendet werden. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt. Dieses Medikament Pässe in Brustmilch und kann unerwünschte Effekten auf einen Nährsäugling haben. Befragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

...