Caffedrine


Chattem | Caffedrine (Medication)


Desc:

Es gibt wenige Menschen, die der stimulierenden Wirkung nicht bewusst sind, dass Koffein zur Verfügung stellt. Wir haben eine Wahl und wählen caffeinated Getränke aus einem Grund. Koffein wird als das meistens verwendete psychoactive Rauschgift in der Welt betrachtet. Etwa 90 % von Erwachsenen verbrauchen es auf einer täglichen Basis, und Forschung wird auf seinen Gesundheitsvorteilen und Folgen getan. Koffein ist eine bittere Substanz, die in Kaffee, Tee, alkoholfreien Getränken, Schokolade, kola Nüsse und bestimmte Arzneimittel gefunden ist. Es hat viele Effekten auf den Metabolismus des Körpers, einschließlich des Anregens des Zentralnervensystems. Das kann Sie mehr Alarmsignal machen und Ihnen ein Auftrieb der Energie geben.

Für die meisten Menschen, den Betrag von Koffein in zwei bis vier Tassen von Kaffee ist ein Tag nicht schädlich. Jedoch kann zu viel Koffein Sie ruhelos, besorgt, und reizbar machen. Es kann Sie auch davon abhalten, gut zu schlafen, und Kopfweh, anomale Herzrhythmen oder andere Probleme verursachen. Wenn Sie aufhören, Koffein zu verwenden, konnten Sie Entzugserscheinungen bekommen.

Einige Menschen sind zu den Effekten von Koffein empfindlicher als andere. Sie sollten ihren Gebrauch von Koffein beschränken. So sollen schwangere und Nährfrauen. Bestimmte Rauschgifte und Ergänzungen können mit Koffein aufeinander wirken. Wenn Sie Fragen darüber haben, ob Koffein für Sie, Gespräch mit Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger sicher ist.

...

Side Effect:

Zu viel Koffein kann Sie ruhelos, besorgt, und reizbar machen. Es kann Sie auch davon abhalten, gut zu schlafen, und Kopfweh, anomale Herzrhythmen oder andere Probleme verursachen. Koffein ist wahrscheinlich für die meisten Erwachsenen, wenn verwendet, passend sicher.

Koffein kann Schlaflosigkeit, Nervosität und Zappelei verursachen, Magen-Verärgerung, Brechreiz und das Erbrechen, hat Herzrate und Atmung und andere Nebenwirkungen vergrößert. Koffein kann Schlaf-Unordnungen in Patienten mit erworbenem Immunschwächesyndrom schlechteres (AIDS) machen. Größere Dosen könnten Kopfweh, Angst, Aufregung, Brust-Schmerz verursachen, und in den Ohren klingelnd.

Große Dosen können unsicher sein und können unregelmäßige Herzschläge und sogar Tod verursachen.

...

Precaution:

Einige Menschen sind zu den Effekten von Koffein empfindlicher als andere. Sie sollten ihren Gebrauch von Koffein beschränken. Bestimmte Rauschgifte und Ergänzungen können mit Koffein aufeinander wirken.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie haben: Herzprobleme, Zuckerkrankheit, Angst-Unordnungen, Depression, Geschwüre, Allergien (besonders Rauschgift-Allergien).

Sagen Sie Ihrem Arzt jedes freihändigen Medikaments oder Vorschrift-Medikaments, dass Sie nehmen können, einschließlich: cimetidine, disulfiram, ciprofloxacin, enoxacin, Geburtenkontrollepillen, Diät-Pillen, Nasensprays, wenn Sie rauchen. Fangen Sie nicht an oder hören Sie jede Medizin ohne Arzt- oder Apotheker-Billigung auf.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...