Calcijex


Abbott Laboratories | Calcijex (Medication)


Desc:

Calcijex/calcitriol Einspritzung wird im Management von hypocalcemia in Patienten angezeigt, die chronische Nierendialyse erleben. Wie man gezeigt hat, hat es erhobene Nebenschilddrüse-Hormonniveaus bedeutsam reduziert. Wie man gezeigt hat, ist die Verminderung von PTH auf eine Verbesserung in Nierenosteodystrophy hinausgelaufen.

Calcijex/calcitriol Einspritzung wird calcitriol synthetisch verfertigt und ist als ein steriler, isotonic, klar, farblos zur gelben, wässrigen Lösung für die intravenöse Einspritzung verfügbar. Calcitriol ist eine kristallene Zusammensetzung, die natürlich in Menschen vorkommt. Es ist in organischen Lösungsmitteln auflösbar, aber in Wasser relativ unlöslich.

...

Side Effect:

Brechreiz, Kopfweh, Verstopfung oder Schmerz/Unbequemlichkeit an der Spritzenseite können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihren Arzt schnell benachrichtigt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: hinterer/Knochen/Gelenk/Muskel Schmerz, trockener Mund, metallischer Geschmack, das Erbrechen, die Schläfrigkeit, die Schwäche.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt:der Verlust des Appetits, Schwindels, Augenschmerzes/Röte/Empfindlichkeit, um sich, Fieber, schneller/langsamer/unregelmäßiger Herzschlag zu entzünden, hat Interesse am Geschlecht, den geistigen Änderungen / den Stimmungsänderungen (z. B. , Verwirrung), Magen-Schmerz / Unterleibsschmerz, Schwellung der Knöchel/Füße/Hände (Ödem), vergrößerter Durst, Änderung im Betrag des Urins, Gewichtsabnahme vermindert.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden von Calcijex, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie gegen calcitriol oder gegen andere Produkte des Vitamins D allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: hohe Kalzium-Niveaus (hypercalcemia). Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Herzprobleme (z. B. , unregelmäßiger Herzschlag, Kranzarterie-Krankheit), Nierekrankheit, Nierensteine.

Benachrichtigen Sie Ihren Arzt im Voraus, wenn Sie Chirurgie haben werden oder auf einen Stuhl/Bett (unbeweglich) seit langem beschränkt werden. Unbeweglich seit langen Zeiträumen zu sein, vergrößert Ihre Gefahr von Nebenwirkungen. Trinken Sie unbedingt viele Flüssigkeiten, wenn sonst nicht geleitet, durch Ihren Arzt.

Während Schwangerschaft sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden.

...