CCBs


The Medicines Company | CCBs (Medication)


Desc:

CCBs werden verwendet, um hohen Blutdruck, Angina und anomale Herzrhythmen (zum Beispiel, atrial fibrilläre Zuckung, paroxysmal supraventricular Tachykardie) zu behandeln. Sie können auch nach einem Herzanfall besonders unter Patienten verwendet werden, die Beta blockierende Rauschgifte nicht dulden, atrial fibrilläre Zuckung haben, oder Behandlung für ihre Angina verlangen können.

Verschieden vom Beta blockers, wie man gezeigt hat, haben CCBs Sterblichkeit oder zusätzliche Herzanfälle nach einem Herzanfall nicht reduziert. CCBs sind so wirksam wie HERVORRAGENDE Hemmstoffe im abnehmenden Blutdruck, aber sie können so nicht wirksam sein wie HERVORRAGENDE Hemmstoffe im Verhindern des Nierenversagens, das durch den hohen Blutdruck oder Diabetes verursacht ist.

Sie werden auch für das Behandeln verwendet:Lungenhypertonie, das Syndrom von Raynaud, Kardiomyopathie und subarachnoid Blutung. CCBs werden auch in der Verhinderung von Migräne-Kopfschmerzen verwendet.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten Nebenwirkungen von CCBs sind Konstipation, Brechreiz, Kopfschmerz, Ausschlag, Ödem (Schwellung der Beine mit Flüssigkeit), niedriger Blutdruck, Schläfrigkeit und Schwindel.

Leber-Funktionsstörung und über das Wachstum des Zahnfleisches kann auch vorkommen. Wenn diltiazem oder verapamil Personen mit dem Herzversagen gegeben werden, können sich Symptome vom Herzversagen verschlechtern, weil diese Rauschgifte die Fähigkeit des Herzens reduzieren, Blut zu pumpen. Wie andere Blutdruck-Medikamente werden CCBs mit der sexuellen Funktionsstörung vereinigt. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Nierekrankheit, Kolik oder Magen-Probleme.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...