Ceftin


GlaxoSmithKline | Ceftin (Medication)


Desc:

Ceftin/cefuroxime ist in einer Gruppe von genannten cephalosporin Antibiotika von Rauschgiften. Es arbeitet durch das Kämpfen mit Bakterien in Ihrem Körper. Ceftin wird verwendet, um viele Arten von Bakterieninfektionen einschließlich schwerer oder lebensbedrohender Formen zu behandeln.

Cephalosporins halten an oder verlangsamen das Wachstum von Bakterienzellen, indem sie Bakterien davon abgehalten wird, die Zellwand zu bilden, die jede Zelle umgibt. Die Zellwand schützt Bakterien vor der Außenumgebung und behält den Inhalt der Zelle zusammen. Ohne eine Zellwand sind Bakterien nicht im Stande zu überleben. Ceftin ist gegen ein großes Angebot an Bakterien, wie Staphylokokkus aureus, Streptokokkus pneumoniae, Haemophilus influenzae, E. coli, N. Tripper und viele andere wirksam.

...

Side Effect:

Ceftin wird allgemein gut geduldet, und Nebenwirkungen sind gewöhnlich vergänglich. Nebenwirkungen schließen Diarrhöe, Brechreiz, Emesis, Unterleibsschmerz, Kopfschmerz, Ausschlag, Nesselausschläge, Kolpitis und Mund-Geschwüre ein. Allergische Reaktionen, schwere Hautreaktionen, Anämie und Anfälle können auch vorkommen.

Da Ceftin/cefuroxime chemisch mit Penicillin verbunden ist, können gegen Penicillin allergische Patienten eine allergische Reaktion (manchmal sogar Anaphylaxie) zu cefuroxime entwickeln. Wie andere Antibiotika kann es die normalen Bakterien des Kolons verändern, zu Hypertrophie einer Bakterie genannt Clostridium difficile führend. Die Hypertrophie dieser Bakterie führt zur Ausgabe von Toxinen, die zur Entwicklung von Clostridium difficile-verbundene Diarrhöe beitragen, die sich in der Strenge von milder Diarrhöe bis tödliche Pseudomembrankolik erstrecken kann.

...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie gegen irgendwelche Rauschgifte (besonders Penicillin) allergisch sind. Erzählen Sie auch Ihrem Arzt, wenn Sie Leber oder Nierekrankheit, Diabetes, eine Geschichte von Darmproblemen haben, oder wenn Sie unterernährt sind.

Nehmen Sie dieses Medikament für die komplette von Ihrem Arzt vorgeschriebene Zeitdauer. Ihre Symptome können besser werden, bevor die Infektion völlig behandelt wird. Ceftin wird keine Vireninfektion wie die Erkältung oder Grippe behandeln.

Antibiotische Medizin kann Diarrhöe verursachen, die ein Zeichen einer neuen Infektion sein kann. Wenn Sie Diarrhöe haben, die wässerig ist oder Blut darin hat, nennen Sie Ihren Arzt. Verwenden Sie keine Medizin, um die Diarrhöe aufzuhören, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt hat.

Ceftin kann Sie veranlassen, falsche Ergebnisse mit bestimmten medizinischen Tests, einschließlich Urintraubenzuckers (zucker)-Tests zu haben. Erzählen Sie jedem Arzt, der Sie behandelt, dass Sie Ceftin verwenden.

Ceftin kann Geburtenkontrollepillen weniger wirksam machen, der zu Schwangerschaft führen kann. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie Geburtenkontrollepillen nehmen, um Schwangerschaft zu verhindern. Sie müssen eventuell eine andere Form der Geburtenkontrolle während der Behandlung mit Ceftin verwenden. Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...