Cerezyme


Genzyme | Cerezyme (Medication)


Desc:

Cerezyme wird verwendet, um Linkischere lange Krankheitssicht zu behandeln. Linkischere Krankheit ist eine seltene erbliche Störung, charakterisiert durch einen Mangel an einem Enzym hat glucocerebrosidase genannt, der gewöhnlich zusammenbricht, hat ein Fettabfallprodukt glucocerebroside genannt. Ohne dieses Enzym wachsen glucocerebroside im Körper, gewöhnlich der Leber, der Milz und dem Knochenmark an, Symptome verursachend:Anämie (niedrig rote Blutkörperchen), Erschöpfung, das leichte Quetschen und blutende Tendenz, hat Milz und Leber, Knochenschmerzen und Brüche vergrößert. Cerezyme wird in Patienten verwendet, die Typ 1 Linkischere Krankheit haben, die Nervenzellen oder Typ 3 betrifft, der Nervenzellen im Laufe langer Zeiträume der Zeit betrifft. Patienten müssen Symptome haben, die das Nervensystem, einschließlich ein oder mehr von den folgenden Bedingungen nicht betreffen:- Anämie - hat Blutplättchenmangel (niedrige Thrombozyt-Zählung im Blut) - Knochen-Krankheit - Leber oder Milz-Vergrößerung vergrößert. Die Medizin kann nur Arzneivorschrift.

...

Side Effect:

Die allgemeinsten Nebenwirkungen mit Cerezyme sind Atmungssymptome (Atemlosigkeit), Nesselausschlag (Hautblasen) oder angioneurotisches Ödem (unter der Haut schwellend), pruritus (das Jucken) und der Ausschlag. Patienten können Antikörper entwickeln (als Antwort auf Cerezyme erzeugte Proteine, und kann Behandlung betreffen), und sollte für irgendwelche Reaktionen zur Entdeckung von Cerezyme während des ersten Jahres der Behandlung kontrolliert werden.

...

Precaution:

Cerezyme wird mit der Verwarnung in Leuten verabreicht, die (allergisch) gegen imiglucerase oder irgendwelche anderen Zutaten sein überempfindlich können.

Lungenhypertonie und Lungenentzündung sind bekannte Komplikationen der Linkischeren Krankheit und sind sowohl in Patienten beobachtet worden, die erhalten als auch Cerezyme (imiglucerase) nicht erhalten. Keine kausale Beziehung mit Cerezyme (imiglucerase) ist hergestellt worden. Patienten mit Atmungssymptomen ohne Fieber sollten für die Anwesenheit der Lungenhypertonie bewertet werden.

Die Therapie mit Cerezyme/imiglucerase sollte von Ärzten geleitet werden, die im Management von Patienten mit Linkischerer Krankheit kenntnisreich sind. Verwarnung kann in der Verabreichung von Cerezyme/imiglucerase ratsam sein) Patienten vorher hat mit Ceredase (alglucerase Einspritzung) behandelt.

Studien sind entweder in Tieren oder in Menschen nicht geführt worden, um die potenziellen Effekten von Cerezyme/imiglucerase für die Einspritzung auf der Karzinogenese, mutagenesis, oder Insuffizienz der Fruchtbarkeit zu bewerten.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne Ihren Arzt-Rat zu verwenden.

...