Cervical Cancer Vaccine


Merck & Co. | Cervical Cancer Vaccine (Medication)


Desc:

HPV ist eine sehr allgemeine sexuell übersandte Infektion, die gewöhnlich keine Symptome verursacht und allein weggeht, aber manchmal ernste Krankheiten verursachen kann. Fast alle Fälle von Geschlechtswarzen und Halskrebs sind wegen HPV.

Ein Halskrebs-Impfstoff genannt Gardasil ist entwickelt worden, der gegen die zwei risikoreichen Typen HPV (Typen 16 und 18) schützt, die 70 % von Halskrebsen und die zwei Typen HPV der niedrigen Gefahr (Typen 6 und 11) verursachen, die 90 % von Geschlechtswarzen verursachen.

Ein anderer Impfstoff genannt Cervarix ist verfügbar, der gegen dieselben zwei Typen HPV (Typen 16 und 18) schützt, die 70 % von Halskrebsen verursachen. Es schützt gegen Geschlechtswarzen nicht. Einige Ärzte können diesen Impfstoff aber nicht Gardasil verwenden.

...

Side Effect:

Allergische Reaktionen, die schwer sein können, kommen auch vor. Die allgemeinsten Nebenwirkungen von HPV Recombinant Quadrivalent Impfstoff sind Fieber, Brechreiz, Emesis, Schwindel, und milder oder gemäßigter Schmerz, Schwellung, das Jucken, und die Röte an der Spritzenlokalisation schwach zu werden.

Andere Nebenwirkungen schließen angeschwollene Drüsen, Guillain-Barré-Syndrom, Kopfschmerz ein, verbinden Schmerz, schmerzende Muskeln, und Müdigkeit oder Schwäche. Patienten sollten seit 15 Minuten nach der Einspritzung wegen der Möglichkeit davon beobachtet werden, schwach zu werden.

...

Precaution:

Es ist nicht bekannt, ob HPV Recombinant Quadrivalent Impfstoff oder die Antikörper, die durch HPV Recombinant Quadrivalent Impfstoff veranlasst sind, in Brustmilch abgesondert werden. HPV Recombinant Quadrivalent Impfstoff ist in schwangeren Frauen nicht entsprechend bewertet worden.

Es sollte nur in schwangeren Frauen verwendet werden, wenn es klar erforderlich ist. Der Gebrauch von immunosuppressive Rauschgiften reduziert die Wirkung von HPV Recombinant Quadrivalent Impfstoff. Hormonale empfängnisverhütende Mittel wirken mit Gardasil nicht aufeinander. Gardasil kann concomitantly (an verschiedenen Lokalisationen) mit Leberentzündung B Impfstoff, Menactra (Meningococcal Polysaccharid-Diphtherie Toxoid Verbundener Impfstoff), und Adacel verabreicht werden. ...