Adriamycin


Bedford Laboratories | Adriamycin (Medication)


Desc:

Adriamycin/doxorubicin wird erfolgreich verwendet, um rückwärts Gehen in verbreiteten neoplastic Bedingungen wie akute lymphoblastic Leukämie, akute myeloblastic Leukämie, die Geschwulst von Wilms, neuroblastoma, weiche Gewebe- und Knochen-Sarkome, Brustkrebsgeschwür, Eierstockkrebsgeschwür, Übergangszellblase-Krebsgeschwür, Schilddrüse-Krebsgeschwür, Magenkrebsgeschwür, die Krankheit von Hodgkin, bösartiger lymphoma und bronchogenic Krebsgeschwür zu erzeugen, in dem die kleine Zelle histologic Typ im Vergleich zu anderen Zelltypen am meisten antwortend ist. ...

Side Effect:

Allgemeine Nebenwirkungen schließen ein:wunde Stellen im Mund und auf Lippen, weniger üblich, Husten oder Rauheit, die durch Fieber oder Kälte, carkening oder Röte der Haut begleitet ist (wenn Sie kürzlich Strahlenbehandlung hatten), Fieber oder Kälte, gemeinsamer Schmerz, tiefer zurück oder Seitenschmerz, der durch Fieber oder Kälte begleitet ist, schmerzhaft oder schwierig, Urinabsonderung, die durch Fieber oder Kälte, rote Streifen entlang der eingespritzten Ader, Magen-Schmerz begleitet ist.

Weniger allgemeine Nebenwirkungen sind:schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Schmerz am Platz der Einspritzung, Atemnot, Schwellung von Füßen und niedrigeren Beinen, seltenen, schwarzen, teerigen Stühlen, Blut im Urin, stellen rote Punkte auf der Haut, ungewöhnlichen Blutung oder, das Quetschen, das Keuchen genau fest.

Einige der seltenen Nebenwirkungen schließen Hautausschlag oder das Jucken ein.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben:Nierekrankheit, Kolik oder Magen-Probleme.

Informieren Sie Ihren Arzt und Apotheker, was andere Vorschrift- und Nichtvorschrift-Medikamente, Vitamine, Ernährungsergänzungen und Kräuterprodukte Sie nehmen oder planen zu nehmen.

Adriamycin kann den normalen Menstruationszyklus (Periode) in Frauen stören und kann Sperma-Produktion in Männern aufhören. Jedoch sollten Sie nicht annehmen, dass Sie schwanger nicht werden können, oder dass Sie jemanden anderen schwanger nicht bekommen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...