Cheracol


Shire | Cheracol (Medication)


Desc:

Cheracol ist ein Kombinationsmedikament des Kodeins, und guaifenesin wird verwendet, um Husten zu behandeln und Brust-Kongestion zu reduzieren, die durch obere Atmungsinfektionen oder die Erkältung verursacht ist.

Kodein und guaifenesin werden keinen Husten behandeln, der durch das Rauchen, Asthma oder Emphysem verursacht wird. Kodein ist in einer Gruppe von Rauschgiften genannt Narkosemittel. Es ist ein Husten-Dämpfungsmittel, das die Signale im Gehirn dieser Abzug-Husten-Reflex betrifft. Guaifenesin ist ein Hustenmittel. Es hilft, Kongestion in Ihrer Brust und Gurgel zu lösen, es leichter machend, durch Ihren Mund auszuhusten.

...

Side Effect:

Allgemeine Nebenwirkungen können einschließen: Schläfrigkeit, Schwindel, Schwindel, Gesichtsspülung, Brechreiz, Emesis oder Konstipation.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (z. B. , Verwirrung, Halluzinationen), schneller/unregelmäßiger Herzschlag, langsames/seichtes Atmen, Schwierigkeiten urinierend, Anfall.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments erzählen Ihrem Arzt, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Herzkrankheit, Herzrhythmus-Störung;Asthma, COPD, Emphysem oder andere atmende Störungen;eine Geschichte der Kopfverletzung oder Gehirngeschwulst;Fallsucht oder andere Anfall-Störung;ein Magen oder Darmstörung;Addisonsche Krankheit oder andere Nebenniere-Störungen;Krümmung des Dornes;eine Schilddrüse-Störung;Leber oder Nierekrankheit;vergrößerte Vorsteherdrüse;oder eine Geschichte der Depression, geistigen Krankheit oder Drogenabhängigkeit.

Kodein kann Gewohnheitsformen sein und sollte nur von der Person verwendet werden, für die es vorgeschrieben wurde. Dieses Medikament sollte mit einer anderen Person, besonders jemand nie geteilt werden, der eine Geschichte des Drogenmissbrauchs oder der Hingabe hat.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...