Claravis


Barr | Claravis (Medication)


Desc:

Claravis/isotretinoin wird verwendet, um strenge Blasenakne zu behandeln (knötchenartige Akne), der auf andere Behandlung (z. B. , benzoyl Peroxyd oder clindamycin nicht geantwortet hat, der auf die Haut oder tetracycline oder minocycline angewandt ist, der vom Mund genommen ist). Es gehört einer Klasse von Rauschgiften bekannt als retinoids.

Ganze Schwalbe-Kapseln. Zerquetschen Sie nicht oder kauen Sie sie. Isotretinoin wird gewöhnlich seit 15-20 Wochen zweimal täglich mit dem Essen oder wie geleitet, von Ihrem Arzt genommen.

...

Side Effect:

Hören Sie Auf, dieses Medikament zu nehmen, und erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie diese unwahrscheinlichen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen entwickeln: strenges Kopfweh, Visionsänderungen, in den Ohren klingelnd, Verlust, Brust-Schmerz, yellowing Augen/Haut, dunkler Urin, strenge Diarrhöe, rektale Blutung hörend.

Trockene Lippen und Mund, geringe Schwellung der Augenlider oder der Lippen, der krustigen Haut, des Nasenblutens, der Magenschmerzen oder der Verdünnung des Haars können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

...

Precaution:

Isotretinoin kann Ihre Nachtvision betreffen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die klare Vision nach der Dunkelheit verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Zuckerkrankheit, Familie oder persönliche Geschichte von hohen Blutfetten (triglycerides), Familie oder persönliche Geschichte von psychiatrischen Unordnungen (einschließlich Depression), Leber-Krankheit, Beleibtheit, Essstörungen (z. B. , Pubertätsmagersucht), Alkohol-Missbrauch, pancreatitis, Knochen-Verlust-Bedingungen (z. B. , osteoporosis/osteomalacia, hat Knochen-Dichte vermindert).

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...