Cleocin


Pfizer | Cleocin (Medication)


Desc:

Cleocin/clindamycin wird in der Behandlung von ernsten von empfindlichen anaerobic Bakterien verursachten Infektionen angezeigt. Es wird auch in der Behandlung von ernsten Infektionen wegen empfindlicher Beanspruchungen von streptococci, pneumococci, und Staphylokokkus angezeigt. Sein Gebrauch sollte für gegen das Penicillin allergische Patienten oder andere Patienten vorbestellt werden, für die, im Urteil des Arztes, ein Penicillin unpassend ist.

...

Side Effect:

Ernste Nebenwirkungen ma schließen ein: Diarrhöe, die wässerig oder blutig ist;Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);weniger als üblich oder überhaupt nicht Fieber, Kälte, Körperschmerzen, Grippe-Symptome, wunde Stellen in Ihrem Mund- und Hals-Hautausschlag mit dem strengen Prickeln, der Taubheit, dem Schmerz, Muskelschwäche das leichte Quetschen, die ungewöhnliche Blutung (Nase, Mund, Scheide oder Mastdarm) urinierend, wird purpurrote oder rote Nadelspitze unter Ihrer Haut fleckig;oder Fieber, Halsweh und Kopfweh mit einer strengen Blasenbildung, Schale und rotem Hautausschlag.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: Änderung in Darm-Gewohnheiten (besonders in älteren Erwachsenen);milder Brechreiz, das Erbrechen oder der Magen-Schmerz;gemeinsamer Schmerz das vaginale Jucken oder die Entladung;milder Ausschlag oder das Jucken;oder Verärgerung in Ihrem Hals.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Erzählen Sie Ihrem Arzt über die ganze Vorschrift, freihändig, Vitamin und Kräuterprodukte, die Sie verwenden können. Wegen der Gefahr der Kolik, vor dem Auswählen von Cleocin/clindamycin, sollte der Arzt die Natur der Infektion und die Eignung von weniger toxischen Alternativen (z. B. , erythromycin) denken.

Antibiotische Arzneimittel können Diarrhöe verursachen, die ein Zeichen einer neuen Infektion sein kann. Wenn Sie Diarrhöe haben, die wässerig oder blutig ist, hören Sie auf, clindamycin zu nehmen, und nennen Sie Ihren Arzt. Verwenden Sie Antidiarrhöe-Medizin nicht, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...